Statt sich voll und ganz auf ihre aktuelle “Sweetener / Thank U, Next”-Welttournee zu konzentrieren, arbeitet Ariana Grande an diversen anderen Projekten und verzaubert Millionen von Fans.

Ariana-Grande-performs-at-Coachella-Stage-during-the-2019-Coachella-Valley-Music-And-Arts-Festival-.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Neue Deals, neue Abenteuer
Nachdem Ariana Grande ihre Nummer-eins-LP “Sweetener” im August 2018 gedroppt hatte, zelebrierte sie nicht lange den Erfolg, sondern stand erneut im Tonstudio und verarbeitete alle Erfahrungen der letzten Monate. Von einer aufgelösten Verlobung und dem Tod ihres Ex-Freundes Mac Miller wurde die Pop-Prinzessin schließlich inspiriert, sie kreierte weitere Hit-Singles und releaste ihre fünfte CD - “Thank U, Next” im Februar 2019. Auch dieses Werk schaffte es in diversen Ländern der Welt an die Spitze der Charts, Nummer-eins-Singles wie den Titelsong “Thank U, Next”, “7 Rings” und “Break Up with Your Girlfriend, I'm Bored" folgten auf dem Fuß.

Eine zu beiden Alben passende Welttournee kündigte die 1,53 Meter kleine Musikerin ebenfalls an und wird bis Oktober 2019 81 Konzerte in Nordamerika und Europa geben. Im deutschsprachigen Raum wird Grande demnach am 1. September in Köln, zwei Tage später in Wien und am 5. September in Hamburg auf der Bühne stehen, bevor sie am 28. September erneut in der Hansestadt und am 10. Oktober in Berlin performen und ihre komplette Welttournee drei Tage später in Zürich vollenden wird. Wer jetzt jedoch glaubt, dass Ari sich voll und ganz auf ihre Konzerte konzentrieren und nichts Weiteres erschaffen wird, der irrt sich gewaltig: Stattdessen bestätigte die 25-Jährige bereits die Zusammenarbeit mit dem Luxuskonzern Givenchy und präsentierte die ersten Promo-Aufnahmen:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

#arivenchy #GivenchyFamily @givenchyofficial

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on

Eine übersetzte Pressemitteilung liest sich wie folgt: “Mit großer Freude darf das Haus von Givenchy sein neues Gesicht bekannt geben - eine starke, unabhängige Frau mit erfrischendem Charakter und Stil: die multi-talentierte Ariana Grande. Als moderne Muse und Stimme einer Generation hat sich Ariana zu einer der einflussreichsten Kräfte der heutigen Popkultur entwickelt. Als Grammy-prämierte Performerin, Songwriterin und Sängerin verkörpert sie auf natürliche Weise den Geist der Givenchy-Frau mit Vorwitz, Großzügigkeit und einem blitzschnellen Verstand - alles verborgen in einem Hauch von Geheimnis.”

BTS-Kollabo in Sicht?
Das neue Givenchy-Model stand jedoch nicht nur für ihre ersten Werbeaufnahmen vor der Kamera und ließ sich von renommierten Fotografen ablichten, sondern soll sich ebenfalls mit den Jungs von BTS verabredet und eine gemeinsame Studio-Session gebucht haben. Und ein Schnappschuss mit Mitglied Jungkook wurde ebenfalls schon veröffentlicht, das Foto geht derweil um die Welt:

“Ich schreie [vor Freude]! Vieeeeeeeeeelen Dank, dass du zu meiner Show gekommen bist, Jungkook. Das bedeutet mir so viel. Ich liebe dich so sehr”, kommentierte Grande das gemeinsame Bild mit dem BTS-Mitglied und macht allen K-Pop-Fans seither Hoffnungen. Doch nicht nur Supporter dieser Musikrichtung können sich auf eine hoffentlich bald stattfindende Kollaboration freuen: Nachdem Kris Jenner bereits in ihrem Musikvideo zur Single “Thank U, Next” eine kleine Rolle übernommen hatte, feierte Grande ebenfalls ihre eigenes “Keeping Up With The Kardashians”-Debüt in der 16. Staffel.

“Kris kam mit so einer großen Kylie Box rein - ich habe mir buchstäblich die Augen ausgeweint”, hört man Ari im Clip sagen, bevor sie ihr Anweisungen zur Visualisierungen gab und hinzufügte: “Leute, ich bin so aufgeregt, dass heute mein 'Keeping Up with the Kardashians'-Debüt ist.” Kris Jenner feierte die Pop-Prinzessin ebenfalls und wollte sie am Set des Clips “Thank U, Next” “auf keinen Fall enttäuschen”.

Hier geht’s zum Trailer von “Keeping Up With The Kardashians”: