Nachdem Rihanna ihren Fans neue Musik versprochen hatte, musste die braunhaarige Schönheit Prioritäten setzen und blieb der eigentlichen MET Gala fern. Ihre Supporter machten sich dennoch einen Spaß daraus und fälschten einige Pressebilder.

Rihanna-arrives-at-the-2015-Metropolitan-Museum-of-Arts-Costume-Institute-Gala.jpg

Credit: TIMOTHY A. CLARY / GettyImages

Wo war RiRi?
Die diesjährige MET Gala fand am Montag, den 06. Mai 2019 in New York City statt und zog einmal wieder Stars und Sternchen auf den roten Teppich des “Metropolitan Museums of Art”. Ikone, Musikerin und Designerin Rihanna war bei der Veranstaltung dennoch nicht anzutreffen und wurde von all ihren Fans vermisst. Statt im Big Apple zu residieren, soll sich die aus Barbados stammende Schönheit noch immer in ihrer Heimat befinden, mit ihrer Familie und den Freunden abhängen, an ihrem neuen Album arbeiten und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Ihre Fans stärkten ihr dennoch den Rücken und ernannten RiRi zur Königin der MET Gala, veröffentlichten verfälschte Bilder des eigentlichen Events und bejubelten sie:

Dass Rihanna schon immer mit ihren Looks aufgefallen war, ist im Übrigen nichts Neues mehr. Bereits in den vergangenen Jahren sorgte sie immer für einen Hingucker und stand mit einem XXL-Kleid auf dem roten Teppich oder erschien als Päpstin.

Neue Musik für 2019
In 2019 hat sich Rihanna dennoch aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und war bislang bei keiner Award Show anzutreffen. Stattdessen promotete sie ihre Dessous-Linie und Kosmetiker bei eigen auf die Beine gestellten Events auf dem gesamten Globus und soll sich vermehrt im Tonstudio einsperren, um an ihrem neuen Album zu arbeiten. Das zumindest versprach sie selbst via Instagram und gestand: “Ich weiß, ich weiß. Ich erstelle gerade neue Musik - gleichzeitig kümmere ich mich ebenfalls um neue Unterwäsche, Make-up, werde in einem Film zu sehen sein und mache andere Dinge, die mir Spaß bereiten. […] Sobald die Musik fertig ist, musst du danach nicht mehr fragen. Sie wird kommen. Nur nicht heute. Ich bin auch aufgeregt, es kann nicht früh genug veröffentlicht werden.”

Produzent Kuk Harrell meldete sich derweil ebenfalls schon zu Wort und erklärte, dass ihre neunte LP der Hammer sei. “R9 ist großartig. R9 ist fantastisch. Es ist unglaublich und das ist alles, was ich dazu sagen werde”, sagte er, während Rihanna selbst einen Release in diesem Jahr bestätigte.