Kurz nachdem sich Britney via Selfie-Video bei ihren Fans zurückgemeldet hatte, erschien auf ihrem Profil ein Workout-Clip und die Information, dass sie nach zu viel Stress einige Kilos verloren habe.

Britney-Spears-Piece-Of-Me-Summer-Tour-London.jpg

Credit: Gareth Cattermole / GettyImages

Update via Instagram
“Hallo Leute, ich melde mich bei allen, die sich um mich sorgen. Alles ist gut. Meine Familie hat in letzter Zeit viel Stress und Ängste durchgemacht, daher brauchte ich einfach Zeit, um mich zu fassen. Aber keine Sorge, ich komme bald wieder”, erklärte Britney Spears am Mittwoch, den 24. April 2019 in einem Selfie-Video via Instagram und gab ihren Fans das erste Update seit drei Monaten. Die Musikerin sei demnach nicht von ihrem Team eingesperrt und gegen ihren Willen in einer Psychiatrie festgehalten worden. Dennoch wollte sie sich bei ihren Supportern zu Wort melden, da einige Dinge “außer Kontrolle geraten” seien und es “Gerüchte, Todesdrohungen gegen ihre Familie und ihr Team” geben würde, die sie nicht länger dulden kann. “Ich versuche, mir Zeit für mich zu nehmen, aber alles, was passiert, macht es nur schwerer für mich. Glaubt nicht alles, was ihr lest und hört. […] Meine Situation ist ungewöhnlich, jedoch verspreche ich euch, dass ich im Moment das mache, was am besten ist. Ihr wisst das vielleicht nicht über mich, aber ich bin stark und stehe für das ein, was ich will! Eure Liebe und euer Engagement sind unglaublich, aber was ich jetzt brauche, ist ein bisschen Privatsphäre, um mit all den schwierigen Dingen klarzukommen, die mir das Leben entgegenwirft. Wenn ihr das beherzigen könntet, wäre ich für immer dankbar.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Britney Spears (@britneyspears) on

Weniger Muskeln nach zu viel Stress
Dass Britney nicht nur geistig nicht mehr auf der Höhe ist, können ihre Fans mittlerweile ebenfalls wahrnehmen und bekamen direkt einmal ein zweites Video präsentiert, in welchem die zweifache Mutter beim Workout zu sehen ist. Dazu schrieb Spears nieder, dass ihr der Stress zugesetzt und sie fünf Pfund - ca. 2,3 Kilogramm - in den vergangenen Wochen abgenommen habe. Auch zwei Emojis soll sie hinzugefügt haben, der Post wurde binnen weniger Stunden über fünf Millionen Mal betrachtet:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Who knew stress would be a great 5 pound weight loss. Yay for me

A post shared by Britney Spears (@britneyspears) on

Ihre Fans haben hingegen begriffen, dass die Musikerin nicht selbst für das Posting verantwortlich sein kann und jemand aus ihrem Team dahinterstecken muss. “Dieses Video wurde nicht vor kurzem gemacht. Team Britney: Wir lassen uns nicht verarschen”, gestand Instagram-Userin “amandagildenhar" im Kommentarfeld, während “leinadsemaj23" erklärte: “Britney hat noch niemals so etwas geschrieben. Sie selbst würde ihre mentalen Probleme niemals zur Schau stellen. Wir sind nicht dumm!”

Fans-are-not-fooled-britney-spears.png

Credit: britneyspears / Instagram

Andere User sagten ebenfalls aus, dass “jemand lügt”, “ihr Gesicht alles verraten” würde und Britney Spears definitiv nichts mit dem Beitrag am Hut habe. Auch die Tatsache, dass sie “in einer Garage trainieren” würde, würde nicht für das international gefeierte Idol sprechen und Fragen aufwerfen ...