Schon seit Wochen wird spekuliert, ob und wann sich Taylor Swift musikalisch zurückmelden wird. Mittlerweile steht ein Datum fest, doch was wird sie am 26. April 2019 veröffentlichen?

-Taylor-Swift-arrives-at-the-2019-iHeartRadio-Music-Award.jpg

Credit: Tony Barson / GettyImages

Neue Musik?
Vor exakt sieben Wochen meldete sich Taylor Swift via Instagram zu Wort und veröffentlichte einen neuen Schnappschuss mit sieben Emoji-Palmen. Den Beitrag löschte die US-amerikanische Musikerin im Anschluss wieder, jedoch fragten sich ihre Swifties seither, ob sie damit auf ihr siebtes Studioalbum teaste oder an einem anderen Projekt arbeiten würde. Am 10. November 2017 erst droppte sie ihre sechste Scheibe “Reputation”, ging mit dem Nummer-eins-Werk auf Welttournee und bespaßte alle Fans. Auch die Singles “Look What You Made Me Do”, “End Game” featuring Ed Sheeran und Future, “Gorgeous” und “Delicate” koppelte sie aus dem Schätzchen aus, bevor es plötzlich ganz still um die 29-Jährige geworden war. Doch was hat sie in der Zwischenzeit gemacht?

Wie neue Postings in diversen sozialen Medien bestätigen, hat Taylor ein neues Baby in der Pipeline, welches am 26. April 2019 releast werden soll. Ob das Datum nur ein Zufall ist? Schließlich fällt exakt dieser Tag auf einen Freitag, an welchem normalerweise neue Musik releast wird. Auch ein Countdown auf ihrer Website zählt die Stunden herunter, bis sie ihre Fans überraschen wird …

taylor-swift-countdown.png

Credit: www.taylorswift.com

Die Gerüchteküche brodelt seither und ihre Swifties fragen sich, was es mit all den Geheimnissen und den neuen, helleren Farbnuancen auf ihrer Webseite auf sich hat:

Eine haarige Angelegenheit
Was Swift am Ende vorhat, werden wir am Freitag, den 26. April 2019 erfahren. Genug Zeit, um einen neuen Song aufnehmen zu können, hatte Taylor im Übrigen, bevor sie in die Rolle der Bombalurina schlüpfte und am Set des Musical-Klassikers “Cats” stand. Via Twitter, Instagram und Co. bestätigte die Musikerin bereits ihre Zusage und teilte Bilder von ihrem Trailer. Neben der 29-Jährigen werden ebenfalls Jason Derulo, Judi Dench, Idris Elba, Jennifer Hudson und James Corden mit von der Partie sein. Bilder von den eigentlichen Katzenkostümen wurden unterdes noch nicht ins Netz geladen, sodass die Spannung auch weiterhin steigt.