Nachdem beide Künstler im August 2018 gemeinsam auf Kuba fotografiert worden waren und am Projekt “Guava Island” arbeiteten, könnte das Werk schon am kommenden Wochenende und während des Coachella-Festivals präsentiert werden.

Childish-Gambino-performs-onstage-during-Rihannas-4th-Annual-Diamond-Ball.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Machten gemeinsame Sache
Im August 2018 hatten wir Dir bereits darüber berichtet, dass die US-Superstars Rihanna und Childish Gambino für ein gemeinsames Projekt nach Kuba gejettet waren und vor der Kamera standen. Die ortsansässige Zeitung “Vistar” hatte im Anschluss an veröffentlichte Bilder erklärt, dass es sich bei dem Werk um einen Film namens “Guava Island” handeln wird und sie im Inselstaat der Karibik einige Szenen abgedreht hatten. Wirklich viele Informationen konnten Fans und Journalisten weder dem “This Is America”-Interpreten noch der “Bitch Better Have My Money”-Sängerin entlocken …

Banner auf Spotify
Die Monate vergingen, beide Superstars haben sich anderen Aufgaben gewidmet und sollen mittlerweile Geld investiert haben, um “Guava Island” gebührend promoten zu können. Das zumindest fiel einigen aufmerksamen Fans in den vergangenen Tagen auf, welche Werbebanner via Spotify erblicken konnte. Wie “Complex” ebenfalls feststellen konnte, wurde die “RapCavia”-Playlist auf dem Streaming-Dienst ebenfalls mit den Worten “presented by Guava Island” präsentiert:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Donald Glover (@donldglover) on

Vor allem die Information, dass das gemeinsame Projekt “Guava Island” bereits am 13. April 2019 veröffentlicht werden soll, machte einige Fans der Künstler stutzig. Oder handelt sich bei dem angeblichen Film um ein Kollaborationsalbum, das Childish Gambino nach seinem Headliner-Slot beim diesjährigen Coachella-Festival im kalifornischen Indio droppen wird?

Laut dem “Crack”-Magazin könnte dieser Gedankengang gar nicht so abwegig sein. Schließlich hat Kameramann Christian Sprenger das Projekt “Guava” als “Visuelles Album” in seinen Lebenslauf aufgenommen … Wir sind gespannt.