Der für die Stadt Philadelphia arbeitende Stadtratspräsident Darrell Clarke ernannte den 14. März zum “Meek Mill Day” und erfreute den “Championships”-Rapper mit diesem Move.

Meek Mill

Credit: Gregg DeGuire / GettyImages

Glück im Unglück
So schnell kann sich das Blatt wenden: Im November 2017 wurde Meek Mill, nachdem er gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen haben soll, zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe verurteilt und eingebuchtet. Fünf Monate lang musste der Rapper im Gefängnis verweilen, bevor er seine Unschuld beweisen konnte und entlassen worden war. “Aus einer kleinen Zelle plötzlich wieder in der realen Welt zu sein fühlt sich für mich an wie ein Kulturschock. Ich glaube, dass sich mein Körper erst einmal daran gewöhnen muss”, erklärte der “All Eyez on You”-Rapper und fügte im NBC-Interview mit Lester Holt hinzu: “Ich fühle mich nicht frei. Seit dem Fall, seitdem ich 19 Jahre alt bin, fühle ich mich nicht mehr frei. Ich bin heute 30 Jahre alt. Ich bete. Ich glaube daran, dass Gott mein einziger Richter ist.”

Aus der Sache gelernt hat Meek auf jeden Fall, der sich bereits mit Jay-Z verbündet und die “Reform Alliance” ins Leben gerufen hatte. Gemeinsam mit Beyoncés Ehemann möchte er sich für eine neue US-Justizreform und alle Gefängnisinsassen einsetzen, die zu Unrecht verurteilt worden waren. Dazu sagte Mill: “Wir gehen nicht gegen das System vor, sondern versuchen, es zu reparieren. Diese Probleme betreffen Amerika, sie betreffen Familien, und sie betreffen Steuerzahler. […] Ich spreche hier für die Menschen, deren Stimme wir nicht hören. Ich habe nicht darum gebeten, das Gesicht einer Reform zu sein, aber ich möchte Brücken bauen und die Welt zu einem besseren Ort machen, ganz besonders für meine Kultur.”

Für seine Unterstützung und für jene offenen Worte wird der Ex-Freund von Nicki Minaj nicht nur von seinen Supportern gefeiert, sondern auch von den Einwohnern in seiner Heimatstadt Philadelphia. Stadtratspräsident Darrell Clarke zitierte den Rapper demnach zu sich ins Büro und verkündete ihm die freudige Botschaft, ihm einen Feiertag widmen zu wollen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Philly gave me a meek weekend!!!!! Thank you to my city!

A post shared by Meek Mill (@meekmill) on

“Das eine Mal, in welchem mir die Stadt ihre Unterstützung zeigte, war der Moment, in welchem ich aus dem Gefängnis entlassen worden war. Ich möchte euch meinen Support geben und meinen Tag allen Bürgern schenken. Es bedeutet mir wirklich viel”, erklärte Meek zur Ehrung und fügte hinzu, dass nicht nur der 14. März ab jetzt der “Meek Mill Day” ist, sondern man vom 15. bis zum 17. März das “Meek Mill Weekend” feiern könne.