Statt allen Internet-Trollen aus dem Weg zu gehen und die Gerüchte um eine mögliche Affäre mit Bradley Cooper zu ignorieren, dementierte Lady Gaga alle Meldungen und erklärte, dass “Shallow” nun einmal ein Liebeslied sei und sie eine tolle Performance abliefern wollten.

Lady-Gaga-and-Bradley-Cooper-.jpg

Credit: Samir Hussein / GettyImages

Was läuft da?
Dass es bei manchen Schauspielern nicht nur vor der Kamera knistert, ist schon lange nichts Neues mehr. US-Superstars wie Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich zum Beispiel beim Dreh von “Mr. & Mrs. Smith” Hals über Kopf in den jeweils anderen verliebt und auch Miley Cyrus und Liam Hemsworth konnten bei den Dreharbeiten zu “Mit Dir an meiner Seite” ihre Gefühle für den jeweils anderen nicht mehr verstecken und gingen bereits den Bund fürs Leben ein. Und genau diese Liebe spiegelt sich natürlich in der Performance auf der Leinwand wider, fesselt die Zuschauer und sorgt dafür, dass jene Streifen ein voller Erfolg werden. Im neuesten Falls von Lady Gaga und Bradley Cooper hingegen soll ihre Freundschaft rein platonisch sein, über die Gerüchte einer Affäre oder möglichen Beziehung kann die US-Musikerin nur lachen …

Im Interview mit Jimmy Kimmel wurde Gaga demnach nicht nur beglückwünscht, nachdem sie mit ihrem Song “Shallow” einen Oscar einheimsen konnte, der Moderator sprach sie auch auf jene Gerüchte an und versuchte herauszufinden, ob sie ebenfalls Gefühle für ihren Leinwandpartner pflegen würde. Nachdem Lady Gaga erstmals die Augen verdreht hatte, dementierte sie eine Liebschaft wie folgt: “Als aller erstes: Social Media ist die Toilette des Internets und was es mit der Pop-Kultur gemacht hat, ist einfach nur entsetzlich. Die Zuschauer haben Liebe gesehen und ratet mal … Das ist es, was wir euch sehen lassen wollten. [‘Shallow’] ist ein Liebeslied. Der Film ‘A Star Is Born' ist eine Liebesgeschichte.”

Bei ihrer gemeinsamen Performance bei den Oscars schlüpften Gaga und Cooper demnach in ihre Filmrollen und konnten das Publikum auf ihre eigene Art und Weise vom Stück überzeugen. “Ich bin eine Künstlerin! Und ich glaube, ich habe einen verdammt guten Job abgeliefert. Wir haben euch verarscht.”

Falls Du Dir die Performance vom Neu-Single und ihrem Regisseur, Musiker und dem Freund von Supermodel Irina Shayk einmal genauer anschauen möchtest, klick’ Dich einfach mal rein: