Nachdem 21 Savage von der US-Einwanderungsbehörde festgenommen worden war und selbst Kollege Jay-Z seinen eigenen Anwalt ins Spiel brachte, konnte der rockstar-Interpret auf Kaution freigelassen werden.

21-savage-released-ICE.jpg

Credit: Jerritt Clark / GettyImages

Was war passiert?
21 Savage ist 26 Jahre jung und droppte in der Vergangenheit immer mal wieder große Hits, wurde zu diversen Award-Shows eingeladen und stand erst Anfang Februar 2019 in der The Tonight Show von Jimmy Fallon auf der Bühne. Seinen Track A Lot featuring J. Cole, der am 21. Dezember 2018 auf seinem zweiten Album I Am > I Was veröffentlicht worden war, gab er zum Besten und rappte unter anderem übersetzt folgende Zeilen: Ich habe von ganz unten begonnen, also musste ich ein bisschen härter arbeiten / Es gab kein Licht, das Gas war leer und wir mussten Wasser kochen / [Ich habe] Dinge getan und kann mir nicht vorstellen, dass meine Kinder an den Grenzübergängen aufgehalten werden / Flint braucht noch Wasser / Die Leute waren unschuldig, Anwälte konnten sie sich nicht leisten.

Wenige Tage später machte die Meldung die Runde, dass Sha Yaa Bin Abraham-Joseph, so sein bürgerlicher Name, von der US-Einwanderungsbehörde ICE in Atlanta in Gewahrsam genommen worden war und er sich ohne gültiges Visum bereits seit über einem Jahrzehnt in Amerika aufhalten würde. Seine Fans und Kollegen machten sich schließlich für den Rapper stark, Jay-Z stellte seinen Anwalt Alex Spiro zur Verfügung und ließ verlauten, dass sie nicht aufhören werden, bis er wieder frei ist - schließlich soll Savage bereits vor über vier Jahren einen Antrag eingereicht haben, der bis zum heutigen Tag noch nicht bearbeitet worden war

Rapper auf freiem Fuß
Neun Tage lang war der rockstar-Interpret in Gewahrsam, bevor sich sein Management bei allen Fans zu Wort meldete und via Facebook und Twitter verkündete, dass ihr Idol wieder auf freiem Fuß ist.

Wir können glücklich erklären, dass 21 Savage, dank der Mühen seines Teams, auf Kaution freigelassen worden war. Er hat seine Freiheit gewonnen. Er ist dankbar für die Unterstützung der Gemeinde und freut sich darauf, seine Geliebten zu sehen und weiterhin Musik zu machen, die Menschen vereint, gaben seine Anwälte Charles Kuck, Dina Laporte und Alex Spiro bekannt.

Der 26 Jahre alte Rapper selbst hat sich unterdes noch nicht persönlich zu Wort gemeldet.