Nachdem bereits Chicago von einer Leihmutter ausgetragen worden war, soll sich KimYe für ein weiteres Baby entschieden haben und im Mai 2019 ihr viertes Kind begrüßen dürfen.

 Kim Kardashian, Kanye West with North West and Saint West are spotted in the Upper East Side

Credit: Alo Ceballos / GettyImages

Nach einmal Nachwuchs
Mit süßen Familienfotos überraschten Kim Kardashian und Ehemann Kanye West all ihre Follower auf diversen sozialen Medien und wurden mit Millionen von Likes und niedlichen Kommentaren überhäuft.

Solch einen Schnappschuss wird das Power-Paar im Jahr 2019 jedoch nicht mehr länger zustande bringen können, stattdessen werden sie schon bald zu fünft sein. Dass zumindest plauderte eine Quelle aus und gestand im Interview mit dem People-Magazin, dass KimYe schon bald ihr viertes Kind erwarten würden. Ein weiterer Junge soll demnach im Anmarsch sein, welcher zum redaktionellen Zeitpunkt von einer Leihmutter ausgetragen wird.

Kardashian selbst betonte immer wieder, dass sie selbst nicht noch einmal schwanger werden möchte und gestand während einer Folge von Keeping Up With The Kardashians: Ich denke, eine Leihmutterschaft ist die einzige Option für mich. […] Ich wusste immer, dass Leihmutterschaft eine Option war. Jetzt ist es meine Realität. […] Nach dem Überfall in Paris habe ich das Gefühl, ein weiteres Leben in diese Welt setzten zu müssen. Ich möchte, dass meine Kinder Geschwister haben.

Ebenfalls bestätigte Kim die Tatsache, dass sie mit North und Saint bereits zwei problematische Schwangerschaften hinter sich gebracht hatte und nach wie vor an der Krankheit Placenta accreta, bei der sich die Plazenta während der Geburt nicht ordnungsgemäß von der Gebärmutter ablöst, leiden würde.

Schwieriger Job einer Leihmutterschaft
Die gesamte Familie ist überglücklich. Kim hat seit Monaten nach einer Leihmutter gesucht, bis sie vor Kurzem dann die perfekte Kandidatin gefunden hat, erklärte ein Insider gegenüber dem People-Magazin im September 2017 und sagte ebenfalls aus, dass KimYe der Leihmutter rund 45.000 Dollar zahlen werden. Sie wollen, das alles perfekt ist. Das Baby soll extrem gesund sein. Sie wollen keine Art von Komplikationen und Kim stellte einen Plan über eine ideale Ernährung und eine Diät auf, sodass jeder weiß, was das Baby konsumiert, bevor es geboren wird.

Die ausgewählte Dame musste sich neun Monate lang an diverse Regeln halten, einen Bogen um Whirlpools und Saunen machen, durfte keine Softdrinks und lediglich einmal am Tag ein entkoffeiniertes Getränk zu sich nehmen. Selbst beim passiven Rauchen wollte das Power-Paar keine Ausnahmen machen und erklärte der Frau, dass sie sich niemals im Raum mit anderen Personen aufhalten dürfte, welche gerade eine Zigarette rauchen würden. Die Leihmutter, welche Töchterchen Chicago ausgetragen hat, soll dennoch nicht noch einmal genommen worden sein.