Der 27-Jährige hat innerhalb von zwölf Monaten nicht nur auf fünf Kontinenten performt, sondern auch einen neuen Weltrekord aufgestellt und über 381 Millionen Euro verdient.

Apple Music Presents 'Songwriter' With Ed Sheeran In Los Angeles

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Neuer Weltrekord
In diesem Jahr koppelte Ed Sheeran lediglich die Single “Happier” aus seinem dritten Nummer-eins-Album “÷” aus und kann dennoch auf unglaubliche zwölf Monate zurückblicken, in welchen er einen Rekord nach dem anderen aufstellte. Mit seiner letzten LP zum Beispiel jettet er seit Mitte März 2017 um den Globus und konnte laut den Angaben von “Pollstar” unglaubliche 4,86 Millionen Tickets an den Mann bringen. Bei einem durchschnittlichen Eintrittspreis von 89 Dollar kam der rothaarige Brite demnach auf einen Jahresverdienst von 432 Millionen Dollar, rund 381 Millionen Euro. So viel Kohle hatte bislang noch kein einzelner Act und keine Band in einem Jahr einnehmen können und kickte somit die irische Band U2 vom Thorn. Die Gruppe rund um Forstmann Bono hatte in 2017 mit ihrer “eXPERIENCE + iNNOCENCE”-Weltreise rund 316 Millionen Dollar - 277 Millionen Euro - eingenommen und befand sich bislang an der Spitze des Rankings.

Laut “Pollstar” war Sheeran sogar so erfolgreich, dass er mit seiner Tournee Kolleginnen und Kollegen wie Taylor Swift, Beyoncé und Jay-Z auf die hinteren Ränge verbannte. Letzteres Ehepaar konnte dank der “On The Run II”-Konzertreise rund 2,17 Millionen Tickets an den Mann bringen und 254 Millionen Dollar erwirtschaften, während Swift mit 2,88 Millionen verkauften Karten rund 345 Millionen Dollar einheimste.

Hier geht’s zum eigentlichen Ranking:

GROSS                                                           TICKETS SOLD
$432.4              Ed Sheeran                            4,860,482*
$345.1              Taylor Swift                          2,888,892
$254.1              Jay-Z / Beyoncé                   2,169,050
$169.2              Pink                                        1,285,411
$167.6              Bruno Mars                           1,290,438*
$166.0             Eagles                                    964,245
$151.0              Justin Timberlake                1,193,365
$131.3              Roger Waters                        1,448,771
$126.2              U2                                           927,034*
$116.6              The Rolling Stones              750,914*

Neue Lieder
Ed Sheeran selbst möchte sich im Übrigen nach der aktuellen Welttournee erst einmal zur Ruhe setzen und sechs Monate mit seiner Herzdame verbringen. Auf ein viertes Album müssen seine Fans demnach noch eine ganze Weile warten. “Ich denke, es ist gut, eine kleine Pause zu machen. […] Ich habe Dinge, die ich herausbringe. Ich weiß nicht, ob es Alben sind. Aber ich habe Dinge, die ich herausbringe. Das nächste 'Album Album' wird noch eine Weile dauern. Das hat letztes Mal für mich und die Öffentlichkeit gut funktioniert. Das nächste Album kommt also nicht vor 2020, Ende 2020”, gestand Ed Sheeran gegenüber Jo Whiley vom Radiosender BBC Radio 2.