Snoop Dogg wurde eine ganz besondere Ehre zuteil: Ihm wurde ein Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood gewidmet, welchen er feierlich enthüllte und eine kuriose Dankesrede hielt, die in die Geschichte eingegangen war.

Snoop Dogg Honored With Star On The Hollywood Walk Of Fame

Credit: Albert L. Ortega / GettyImages

Stern in Hollywood
“Snoop ist einer dieser Personen, die einfach alles können. Er rappt, er schauspielert, er hat seine eigene TV-Show, er kocht und hilft den Kindern in seiner Nachbarschaft. Wir freuen uns, ihn in der Hollywood Walk of Fame-Familie begrüßen zu dürfen”, erklärte Ana Martinez, Leiter des “Walk of Fame”-Komitees, gegenüber “HipHopDX” und bestätigte damit die Tatsache, dass dem 47-Jährige tatsächlich ein Stern auf dem Walk of Fame gewidmet wird.

Am 19. November 2018 war es schließlich soweit: Wenige Tage vor dem 25. Jubiläum seines Debütalbums “Doggystyle” schmiss sich Calvin Cordozar Broadus Jr., so sein bürgerlicher Name, in Schale und weihte das Denkmal mit seiner Familie in Hollywood sein. Auch mit am Start waren Dr. Dre, Quincy Jones, Pharrell, Ty Dolla $ign, Warren G und Jimmy Kimmel, welche allesamt eine Rede hielten und ihren Kollegen bis in den Himmel lobten. “Er ist ein wahrer Diamant zwischen all den groben. Snoop ist einfach so unglaublich talentiert. Niemand hört sich so an wie er. Sein Style und sein Charisma hat mich schon früh erkennen lassen, dass er ein Superstar is. Er hat einfach diesen Faktor”, erklärte Dr. Dre, welcher seinen Kumpel vor über 25 Jahren entdeckt, gesignt und gefördert hatte.

“Dieser Mann hat meinem Leben eine besondere Bedeutung gegeben. Um 11 Uhr würde ich sonst noch immer im Bett liegen. Ich bin so unglaublich stolz auf all das, was du persönlich und beruflich gemeistert und erschaffen hast … Du bist nicht einfach nur ein Künstler und Entertainer, du bist ein Visionär und du hast dir den Stern auf dem Walk of Fame mehr als nur verdient”, fügte Produzent Quincy Jones hinzu. Und auch Moderator Jimmy Kimmel bedankte sich bei seinem Freund, welcher seine “Worte in 30 Minuten schon wieder vergessen hat” und zelebrierte seine Einzigartigkeit.

Snoop Dogg selbst ergriff ebenfalls das Wort und bedankte sich bei seiner Familie, seinen Freunden und vor allem bei sich selbst. “Ich möchte mich bei mir dafür bedanken, einfach immer nur ich selbst zu sein. Ich möchte mich bei mir dafür bedanken, an mich geglaubt zu haben. Ich möchte mich bei mir dafür bedanken, dass ich viel harte Arbeit investiert, keine freien Tage und nicht aufgegeben hatte. Ich möchte mich bei mir dafür bedanken, dass ich immer versucht habe, richtige statt falsche Dinge zu tun. Snoop Dogg, du bist ein richtiger Motherf*cker.”