Dass Ariana Grande auch nur ein Mensch und mit sich selbst nicht immer zufrieden ist, gestand die Pop-Prinzessin in mehreren Tweets und sprach über ihre Problemzonen.

Ariana Grande arrives at the 57th Annual GRAMMY Awards

Credit: Axelle/Bauer-Griffin / GettyImages

Von Millionen von Fans gefeiert
Seitdem Ariana Grande laufen kann, steht sie vor der Kamera, verdiente damals als Model ihr Geld, stand in Musicals auf der Bühne und sicherte sich im Anschluss die Hauptrolle in ihrer eigenen Nickelodeon-Nickelodeon-Show Sam & Cat. Mit roten Haaren, welche sie sich über Jahre hinweg färben musste, begeisterte die US-Amerikanerin Millionen von Fans, konnte ebenfalls im Musikbusiness Fuß fassen und gestand allen Supportern, dass sie ziemliche Probleme mit ihrer Mähne haben würde. Ihre Haare sind ein einziger Schlamassel - jedenfalls das, was davon übrig ist. Die Spitzen sind total kaputt und der Grund, warum sie sich immer diesen hohen Pferdeschwanz trägt, ist der, weil es oben irgendwie stoppelig ist, sagten ihre Stylistin der Show gegenüber dem OK!-Magazin. Ohne Extensions ist es echt schlimm. Rechnet in nächster Zeit nicht mit einer anderen Frisur. […] Sie hat Angst, dass wenn sie eine neue Frisur probiert, man die stoppeligen Stellen sehen kann. Die einzige Möglichkeit, das in den Griff zu kriegen, wäre alles abzurasieren und noch einmal von vorne anzufangen. Aber das wird sie nicht tun.

Und tatsächlich gab Grande zu, dass sie total absurd ausschauen würde, würde sie ihre Haare offen tragen …

Problemzone Nummer zwei
Doch nicht nur mit ihren Haaren hat Ariana zu kämpfen. Wie sie Millionen von Followern auf Twitter erklärte, kann sie ihre Stirn ebenfalls nicht leiden und schrieb folgende Worte in bereits wieder gelöschten Tweets nieder: "Ich entschuldige mich für meine Stirn. […] Ich bin zurück und wollte euch nochmal sagen, dass ich euch liebe - Obwohl ihr alle meine Stirn hasst.

Und weil die 25-Jährige so über ihren Kopf lästerte, haben sich kreative Arianators direkt einen Spaß mit ihrem Superstar erlaubt und auf dem Profil “GrandesForehead einige der wohl schönsten Fotos der Musikerin veröffentlicht: