Mitte Oktober veröffentlichte Dua Lipa ihre Zusammenarbeit mit den Girls der K-Pop-Band BLACKPINK und wird für den Track “Kiss and Make Up” gelobt.

Dua-Lipa.jpg

Credit: Matthew Baker / GettyImages

Auf Deluxe-Edition ihres Debütalbums
Bereits im September 2018 kündigte Dua Lipa den Re-Release ihres selbsternannten Nummer-eins-Debütalbums an und gestand allen Fans, dass das Werk drei brandneue Singles featuren wird. Am 19. Oktober wurde der ganze Spaß schließlich gedroppt, ihre Supporter streamen seither nicht nur die Tracks “Want To” und “Running” unendlich häufig, sondern können sich auch über eine Kollaboration mit der südkoreanischen K-Pop-Gruppe BLACKPINK freuen, die auf den Namen “Kiss and Make Up” hört.

Mit über 2,2 Millionen Streams innerhalb des ersten Tages, konnte BLACKPINK auf Spotify einen neuen K-Pop-Rekord verbuchen und bedankte sich bei der britischen Musikerin via Instargram-Story.

Und auch via YouTube feiert die Kollaboration erste Erfolge: Über 13,5 Millionen Mal wurde die Audiodatei bereits abgerufen, über 1,1 Millionen Personen haben den Beitrag positiv bewertet und übersetzte Kommentare wie die folgenden veröffentlicht:

“Dua Lipa & Blackpink liefern die beste Kollaboration ab” - Dario D’aversa
“Mein Leben ist endlich vervollständigt” - ItsDro
“Der Track hört sich wie ein Nummer-eins-Hit an. Ich warte darauf, bis ich ihn im Radio hören kann” - TheAfterShow but Later

Hier geht’s zum eigentlichen Track: