Statt Gerüchte einfach so im Sand verlaufen zu lassen, macht Cardi B dem Team vom Promi-Portal TMZ eine Ansage, die sich gewaschen hat.

Musical Guest and Co-Host Cardi B performs 'Money Bag'

Credit: NBC / GettyImages

Leg’ Dich nicht mit Cardi B an
Wir alle wissen, dass man Streitereien auf kurz oder lang begraben und sich wieder vertragen muss. Das hören wir zumindest im alltäglichen Leben immer wieder und befolgen häufiger diese Regel. US-Superstar Cardi B hingegen ist da anderer Meinung: Statt sich nicht weiter einzumischen oder Salz in die Wunde zu streuen, kontert die “Bodak Yellow”-Interpretin gern, stellt Promi-Portale an den Pranger und macht gefühlt täglich all jenen eine Ansage, die sie stalken und ihr ihren Erfolg nicht gönnen. Die 26-Jährige kann und will solche negativen Charaktere nicht einfach links liegen lassen, sondern steht ihre Frau und sagt der ganzen Welt ihre Meinung.

Beim aktuellen Rundumschlag haben es die Jungs von TMZ abbekommen, welche eine falsche Story über ihre angeblich neue Single veröffentlicht haben und Cardi Bs Management vorab schon einmal warnen wollten.

“Liebe TMZ”, startete die Rapperin ihren bereits wieder gelöschten Post, in welchem die US-Amerikanerin ebenfalls den Screenshot der eigentlichen Unterhaltung zwischen ihrem Manager und dem TMZ-Reporter Charlie präsentierte. “Ihr habt wirklich einen wunden Punkt bei mir getroffen, als ihr mich vor einigen Wochen gestalkt und Bilder von meiner Tochter veröffentlicht habt, obwohl ich ausdrücklich darum gebeten habe, es nicht zu tun - Ruhm zieht verrückte Leute, Stalker und Psychopathen an und ich möchte mein Kind solange beschützen, bis ich sie der Welt zeigen möchte.”

Auch fügte Cardi B abschließend hinzu, dass die Information bezüglich ihrer neuen Single, die als Diss-Track an Nicki Minaj gerichtet sein würde, absolut nicht der Wahrheit entspreche, TMZ erneut über Schauspieler/innen berichten solle und möchte, dass die “Motherf*ckers mir endlich nicht mehr auf den Sack gehen”.

Abschließend kündigte die 26-jährige Rapperin im Übrigen ihren neuen Track an, der “Money” heißt und am 28. Oktober 2018 auf den Markt kommen wird.