Auf seinem Album “Scorpion” bestätigte Drake bereits die Tatsache, dass er mit der ehemaligen Pornodarstellerin Sophie Brussaux ein Kind gezeugt hat und plauderte erstmals über seinen Sohn Adonis.

 Singer Drake, Toronto Raptors Ambassador, speaks to the crowd on 'Drake Night'

Credit: Vaughn Ridley / GettyImages

Pusha T zwang ihn in die Knie
Wir alle können uns wahrscheinlich noch an den Streit zwischen Drake und Pusha T erinnern, der im Frühling 2018 losgebrochen war. Nachdem letzterer Rapper auf seinem Song “Infrared” erklärte, dass sein Kollege einen Ghostwriter benutzen würde, schoss Drake zurück, releaste seinen Diss-Track “Duppy Freestyle” und musste sich schließlich damit auseinandersetzen, dass Pusha T das Geheimnis seines unehelichen Sohnes mit der ehemaligen Pornodarstellerin Sophie Brussaux ausplauderte.

Im Anschluss bestätigte Drake mit dem Release seiner Nummer-eins-LP “Scorpion” die Tatsache, dass er ein Kind habe und würdigt Pusha T seither keines Blickes mehr.

Redet über Adonis
Mittlerweile sind einige Monate vergangen und Drake äußerte sich in einer Folge der HBO-Serie “The Shop” mit LeBron James erstmals über seinen Nachwuchs. “Ich habe einen Sohn, er ist ein wunderschöner Junge. [Er hat] unfassbar blaue Augen - babyblaue Augen. Ich freue mich einfach, ein großartiger Vater sein zu können”, gestand der 31-Jährige und fügte hinzu, dass er gerade erst lernen würde, wie man “als alleinerziehender Vater mit einer Frau zu kommunizieren” hat, obwohl es zu Beginn einfach nur eine Affäre war. Seinem Kind möchte er trotzdem alles bieten, ihn aufrichtig lieben und würde Sophie Brussaux keine Vorwürfe machen. “Ich möchte meinem Sohn erklären können, was passiert ist. Doch ich möchte nicht, dass er seine Mutter nicht liebt. Ich will nicht, dass die Welt sauer auf seine Mutter ist. […] Wir sind beide in dieser Situation gelandet und sind beide dafür verantwortlich. Egal was passiert, ich habe eine bedingungslose Liebe für die Mutter meines Kindes, weil ich möchte, dass er seine Mutter liebt und ich diese Energie projizieren muss.”

Wann wir den ersten Schnappschuss von Adonis präsentiert bekommen, ist derweil noch nicht bekannt gegeben worden. Ohnehin versucht Drake, dass der Einjährige aufwachsen kann, wie ein ganz normaler Junge.