Als 16-Jährige verlor Katy Perry ihre Unschuld und ließ jene Momente auf dem Vordersitz eines Autos Revue passieren.

Katy Perry sighting in Times Square performing at the world premiere of Volkswagen's new compact Jetta

Credit: Marcel Thomas / GettyImages

Interview mit dem “GQ”-Magazin
Mit ihrer weltweiten Nummer-eins-Single “I Kissed A Girl” schrieb Katy Perry bereits im Jahr 2008 Schlagzeilen, konnte den Track über sechs Millionen Mal an den Mann bringen und wurde mit siebenfach Platin in Kanada, sechsfach Platin in Amerika und dreifach Platin in Deutschland ausgezeichnet. Im Anschluss droppte die US-Sängerin weitere Hit-Singles, verarbeitete ihre eigenen Erfahrungen in diesen und gab immer mal wieder schlüpfrige Geheimnis aus ihrer Vergangenheit preis. Im Interview mit dem Männermagazin “GQ” zum Beispiel wurde sie nicht nur über ihren allerersten Song und die Tatsache, dass Kollegin Kesha als Komparsin für das Musikvideo gebucht wurde, befragt, sondern sprach auch über ihr erstes Mal. Mit gerade einmal 16 Jahren soll sie demnach in einem alten Volvo auf dem Beifahrersitz ihre Unschuld verloren haben und hörte dabei das Album “Grace” des amerikanischen Singer und Songwriters Jeff Buckleys.

“Ich mache eine wundervolle Erfahrung mit einem wundervollen Mann”, erklärte Katy Perry abschließend.