Am 12. Oktober 2018 wird Quavo seine erste eigene CD auf den Markt bringen und konnte einige der bekanntesten Interpreten unserer Zeit zu Kooperationen überreden.

Quavo of the group Migos attends Aubrey & The Three Migos tour after party

Credit: Prince Williams / GettyImages

Auch Solo erfolgreich
Quavo kann nicht nur mit seinen Jungs der aus Atlanta stammenden Formation überzeugen, sondern durfte in der Vergangenheit bereits mit Superstars wie Post Malone, Kanye West, DJ Khaled, Big Sean, Justin Bieber und Co. zusammenarbeiten und einige Nummer-eins-Hits droppen. Auch im Alleingang kann Quavious Keyate Marshall, so sein bürgerlicher Name, die Massen überzeugen, veröffentlichte seine Singles “Workin Me” und “Bubble Gum” und kündigte mit diesen beiden Liedern sein Debütalbum an.

Quavo Huncho” soll am Freitag, den 12. Oktober 2018 releast werden und Kooperationen mit einigen der größten Superstars unserer Zeit beinhalten. Via Instagram erklärte der 27-Jährige demnach, dass er auf dem Werk nicht nur mit seinen Migos-Kollegen Offset und Takeoff einen Track kreiert hat, sondern auch Travis Scott, Kid Cudi, Drake und Cardi B vertreten sein werden. Das zum Debüt passende Coverart wurde ebenfalls schon präsentiert und soll wie folgt ausschauen:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Q U A V O H U N C H O 10 . 1 2 . 1 8

A post shared by QuavoHuncho (@quavohuncho) on

Ob Quavo auch im Alleingang den kompletten Erdball erobern kann? Schließlich konnte er bereits die Singles “Slide” von Calvin Harris, “Bon Appétit” von Katy Perry, “Congratulation” von Post Malone” und “Apeshit” von Beyoncé und Jay-Z erarbeiten und sich als Songwriter einen Namen machen.