Seit Monaten pflegt die Stranger Things-Darstellerin eine Freundschaft zu Drake und machte all ihren Fans, welche den Altersunterschied von 17 Jahren hervorheben, eine klare Ansage.

Millie Bobby Brown and Drake attend the Netflix Golden Globes

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Kuriose Freundschaft
Millie Bobby Brown wurde im Jahr 2016 für die Netflix-Serie Stranger Things gecastet und über Nacht berühmt. Auch in Staffel drei wird sie wieder auf den Bildschirmen dieser Welt zu sehen sein, darf über sämtliche rote Teppiche schreiten und schießt Selfies mit Superstars wie Miley Cyrus, Selena Gomez und Drake. Ihre Freundschaft zu letztem Hip-Hopper steht aktuell jedoch in den Schlagzeilen, nachdem die 14-Jährige bestätigt hatte, häufiger Kontakt zum Kanadier zu haben und ihm regelmäßig Nachrichten zu schreiben. Ich hatte ihn erstmals in Australien getroffen und er ist einfach fantastisch, ein toller Freund und ein Vorbild für mich, wurde sie vom Complex-Magazin zitiert und soll bei den Emmys hinzugefügt haben: Wir haben uns erst vor kurzem wieder geschrieben, er sagte ‘Ich vermisse dich so sehr’ und ich erwiderte ‘Ich vermisse dich noch mehr.’ Er wird eine Show in Atlanta spielen, also werde ich definitiv dabei sein. Ich bin total aufgeregt.

Ihre Fans kritisierten schließlich den Altersunterschied von 17 Jahren und erklärten der Schauspielerin, dass solch eine Freundschaft nicht gut für sie wäre. Millie Bobby hingegen sieht dies gar nicht ein und machte allen Hatern eine Ansage via Instagram: Ihr seid so komisch... echt jetzt. Ich bin glücklich darüber, dass ich Menschen in dem Geschäft habe, die ihre Zeit dafür nutzen, um mir in meiner Karriere zu helfen und mir ihr Wissen zur Verfügung stellen. Ich fühle mich gesegnet, solche wunderbaren Menschen in meinem Leben zu haben. Ihr habt das nicht für mich zu entscheiden. Es ist schön, Menschen zu haben, die verstehen, was ich tue. Redet wieder über die wirklichen Probleme in dieser Welt anstatt über meine Freundschaften.

Drake selbst hat sich zu diesen Schlagzeilen im Übrigen nicht zu Wort gemeldet und stattete die jüngere Schauspielerin bereits im Mai 2018 mit einer seiner Scorpion-Jacken aus, welche das gleichnamige Nummer-eins-Album ankündigten.