Rita_Ora_performs_on_stage_during_The_Fashion_Awards_2017.jpg
Credit: Tristan Fewings / GettyImages
Rita_Ora_performs_on_stage_during_The_Fashion_Awards_2017.jpg
Auftritt in New York City

Rita Ora wird bei den MTV VMAs ein Avicii-Tribut performen

Bei den diesjährigen MTV Video Music Awards wird Rita Ora ihren verstorbenen Kollegen ehren und am 21. August in New York City auf der Bühne stehen.

Ein Schock für alle

Am 20. April 2018 hatte sich der schwedische DJ und Produzent Avicii im Alter von 28 Jahren im Oman das Leben genommen. Zwei Monate später wurde er in seiner Heimatstadt und in Anwesenheit seiner Freunde und der Familie beerdigt und fand seine letzte Ruhe. Superstars wie David Guetta, Calvin Harris, Ellie Goudling, Dua Lipa, Imagine Dragons und Co. nahmen Abschied von ihrem Kollegen via Twitter und veröffentlichten ihre ganz eigenen Statements. Und auch Rita Ora, die für seine letzte veröffentlichte Single “Lonely Together” mit Avicii im Tonstudio stand, zollte ihm Tribut und performte eine Woche später ihren gemeinsamen Hit beim holländischen Koningsdag-Festival. Und auch bei den am 21. August 2018 stattfindenden MTV Video Music Awards wird Ora mit am Start sein und wurde von den Veranstaltern erneut um einen Auftritt der Kooperation gebeten.

“Als die VMA’s den Wunsch äußerten, dass sie dort ein Tribute machen soll, war Rita von dem Angebot begeistert. […] Rita wurde von Aviciis Tod schwer getroffen und sie wusste, dass sie noch etwas Besonderes machen muss, um ihn und sein Vermächtnis richtig zu feiern”, erklärte eine Quelle gegenüber der britischen “The Sun”. Die britische Musikerin selbst hat sich unterdes noch nicht zu diesem Thema zu Wort gemeldet.