Nas' Fans aufgepasst: Der unschlagbare Hip-Hopper droppte gerade erst sein Album  “Nasir”, schon kündigte er ein weiteres Werk an, das bereits zu 50 Prozent fertiggestellt wurde und noch in 2018 veröffentlicht werden soll.

Nas_performs_at_the_Rolling_Stone_Live_Houston_presented_by_Budweiser_and_Mercedes-Benz.jpg

Credit: Jerritt Clark / GettyImages

Kanye West produzierte Album
Sechs Jahre lang hat Nas seine Fans warten und nichts mehr von sich hören lassen. Stattdessen schloss er einige Milliarden-Deals mit Amazon ab und konnte mit seinen eigenen Anteilen an zwei Start-ups rund 100 Millionen Euro erwirtschaften. Die Kohle investierte der US-Amerikaner schließlich und engagierte Kanye West, um eine neue LP fertigstellen zu können. Mit Nasir präsentierte der Musiker aus New York City sein nunmehr elftes Studioalbum und sein politisches Bewusstsein in darauf enthaltenen Singles wie Cops Shot The Kid, Not For Radio und Adam and Eve.

Nächstes Projekt
Um Nasir noch einmal richtig promoten zu können, ließ sich Nas schließlich auf eine exklusive Performance des Senders iHeart Radio und Mobilfunkanbieter Verizon ein und sprach mit Angie Martinez über seine LP, die Arbeiten mit Kanye West und kündigte eine weitere CD an.

Ich habe schon immer mit den besten Produzenten im Hip-Hop gearbeitet. Ich hatte die Möglichkeit mit DJ Premier und Dr. Dre zu kooperieren. […] [Kanye] und ich respektieren einander. Ich wollte schon immer eine Platte mit ihm erstellen. Jahrelang haben wir nur darüber gesprochen. Ich habe lediglich auf die Beats gewartet und mir andere Releases von ihm angeschaut, bis er sagte: ‘Yo, wir haben eine Woche dafür.’ Er ist einfach ein Profi, wenn es darum geht, erklärte Nas zur Zusammenarbeit.

Im weiteren Verlauf überrachte Nas plötzlich seine Fans und gestand, dass es tatsächlich noch eine weitere LP geben wird, auf die wir uns freuen können: “Bevor ich mit Kanye gearbeitet habe, habe ich an einem anderen Album gesessen … 50 Prozent sind bereits fertig. Ich habe mit Swizz [Beatz] kooperiert und etwas mit RZA auf die Beine gestellt. Jetzt erschaffe ich Musik mit einer anderen Denkweise - aus einer älteren Sichtweise. Ich kann es nicht mehr abwarten.