Mit “I Like It” kann Cardi B aktuell einen weiteren Nummer-eins-Hit verzeichnen und feierte dieses Ereignis auf ihre eigene Art und Weise.

Cardi-B.jpg

Credit: Cassidy Sparrow / GettyImages

Zweiter Nummer-eins-Track
Am 16. Juni 2017 veröffentlichte Cardi B ihre vierte Single “Bodak Yellow” und schaffte es drei Monate später auf Platz eins der US-Singlecharts. Mit diesem Move konnte sie Lauryn Hill das Wasser reichen, welche mit ihrem Song “Doo Wop (That Thing)” das Ranking 1998 dominierte. Im Anschluss daran schaffte es 19 Jahre lang keine weitere Rapperin mehr an die Spitze, bis Cardi neue Maßstäbe setzte. Unzählige Superstars, darunter Taylor Swift, Pusha T, Nicki Minaj und Missy Elliott, gratulierten der New Yorkerin und promoteten “Bodak Yellow”.

Cardi B mutierte wenig später zur gefragtesten Newcomerin der Welt, konnte weitere Singles in den Charts platzieren und freut sich aktuell auf ihren zweiten Nummer-eins-Hit. Der Song “I Like It”, welcher sich auf ihrem Debütalbum “Invasion of Privacy” befindet und eine Kollaboration mit J Balvin und Bad Bunny ist, wurde über 264 Millionen Mal auf Streaming-Diensten abgerufen, was 1,76 Millionen Plattenverkäufen gleicht und sicherte ihr somit erneut die Führung in den Billboard “Hot 100”.

“Ich bin so glücklich, dankbar und froh”, gestand Cardi und fügte hinzu, dass sie das Lied eigentlich gar nicht auskoppeln wollte. “Wisst ihr, ich habe den Song geliebt und trotzdem vernachlässigt, weil zwei Verse - die Parts von J Balvin und Bad Bunny - auf Spanisch sind. Und ich habe mir gedacht, dass nicht alle die Sprache sprechen. Doch ihr alle habt den Track gefeiert, ihr habt mir den Erfolg ermöglicht. Ich bin so dankbar.”

 

Earlier

A post shared by Cardi B Official IG (@iamcardib) on

Im Anschluss postete die 25-jährige schwangere Rapperin ebenfalls das oben eingebettete Twerk-Video und bedankte sich ein weiteres Mal bei ihrer loyalen Bardi-Gang.

Hier geht’s zur Visualisierung der eigentlichen Single: