Mit ihrem Song “Bodak Yellow” hat es Cardi B an die Spitze der US-Singlecharts geschafft und Stars wie Nicki Minaj, Taylor Swift und Missy Elliott haben der Newcomerin gratuliert.
 
Cardi B

Credit: Robin Marchant / GettyImages

Newcomerin an Spitze der Charts
Belcalis Almanzar wurde vor fast 25 Jahren in der New Yorker Bronx geboren und schaffte es 2015 erstmals, im Netz gefeiert zu werden. Schon damals trat sie unter ihrem Alter Ego Cardi B in Erscheinung und hatte sich auf Instagram eine große Fangemeinde aufgebaut, als sie in der US-Realityserie “Love & Hip Hop: New York” zu sehen war. Ihr großes Mundwerk wurde von der Jungend zelebriert und Cardi B verwirklichte ihre Träume: sie versuchte sich als Rapperin, konnte im Februar 2017 einen Plattenvertrag bei “Atlantic Records” unterschreiben und brachte ihre Debütsingle auf den Markt.

“Bodak Yellow”
Am 16. Juni 2017 droppte die 24-Jährige ihren vierten Track “Bodak Yellow”, welcher von der “New York Times” zur “Raphymne des Sommers” ernannt wurde. Drei Monate später schaffte es das Werk auf den ersten Platz der US-Singlecharts. Das erstaunliche daran? Seit mehr als 19 Jahren konnte keine weibliche Rapperin Lauryn Hill das Wasser reichen und ebenfalls diesen Platz einnehmen.

Doch nicht nur Cardi B freut sich über diesen überraschenden Erfolg, auch unzählige weitere Superstars wie Missy Elliott, Taylor Swift und T.I. gratulierten der Newcomerin wie folgt:

Hier geht’s zur eigentlichen Single: