Der “SNL”-Komiker platzte vor Stolz und scherzte, dass sich die Beziehung zu Grande wie ein “Gewinn bei einem Wettbewerb” anfühlen würde.

Ariana-Grande-Pete-Davidson.jpg

Credit: Gotham / GettyImages

Kann es kaum glauben
Erstmals hat sich Pete Davidson zur Beziehung mit Ariana Grande offen und ehrlich geäußert, als er bei Late-Night-Host Jimmy Fallon auf dem Sofa saß. Im Interview in dessen “The Tonight Show” bestätigt der 24-Jährige offiziell, mit der “No Tears Left To Cry”-Interpretin verlobt zu sein. Er selbst kann es dennoch nicht ganz glauben, verglich sein Glück mit “einem Gewinn bei einem Wettbewerb” und scherzte ebenfalls, dass er dadurch anderen Männern Hoffnungen machen würde.

“Es ist einfach nur grandios. Ich fühle mich wie ein glücklicher Scheißkerl. Ich werde tatsächlich immer wieder auf der Straße angesprochen oder man nickt mir zu. Ein Typ kam an und sagte selbst: ‘Hey Mann, du hast mir Hoffnung gegeben.’”

Dennoch findet er es etwas seltsam, dass seine neue Beziehung so viel Aufmerksamkeit erhalten würde und er ab jetzt auf Schritt und Tritt verfolgt werde.

Neues Apartment
Nach ihrer Blitz-Verlobung kauften sich Grande und Davidson im Übrigen ebenfalls ein gemeinsames Apartment in New York City und zeigten sich nun erstmals gemeinsam auf offener Straße.