In einer britischen TV-Show erklärte Rihanna, dass sie aktuell viele Stunden im Studio verbringen und schon bald neue Musik auf den Markt bringen würde.

Rihanna.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Baut Imperium weiter aus
Vom Wirtschaftsmagazin Forbes wird Rihanna auf 211 Millionen Euro geschätzt und müsste ihr Leben lang nicht mehr arbeiten gehen. Doch die 30-Jährige denkt gar nicht dran, sondern ist trotz des hohen Kontostands rund um die Uhr in kreativen Prozessen vertieft, arbeitet an einer weiteren Kooperation mit Puma, ihrer “Fenty”-Beauty-Linie, ihrer eigenen Dessous-Marke und neuer Musik.

“Aktuell bin ich sehr oft im Studio”, erklärte die US-Musikerin zu Gast in der britischen “The Graham Norton Show”, welche am Freitag den 15. Juni 2018 ausgestrahlt wurde. Auf die Frage des Moderators, ob es bereits ein Release-Datum geben würde, hielt sie sich jedoch bedeckt und gestand: “Du musst dich gedulden und wirst es dann schon erfahren.”

 

Got 3 new shades of #KILLAWATTFOILS droppin in 6 days! May 21st @fentybeauty

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

Olly ist ein großer Fan
Mit am Start waren ebenfalls die Jungs von Years & Years, welche ihren Augen und Ohren nicht trauen konnten, als RiRi erstmals vor ihnen stand.

Frontmann Olly Alexander konnte seine Freude selbst im Fernsehen nicht verstecken und stotterte sprachlos: “Ich konnte einige Nächte nicht schlafen, nachdem ich erfahren hatte, dass du in der Show sein wirst. […] Du bist mein Liebling, du bist es. Du bist solch eine Inspiration für mich und ich liebe dich.”