Beim Konzert in New York hatte P!nk einmal wieder einen Texthänger und konnte sich an die Lyrics ihres weltweiten Nummer-eins-Hits “Who Knew” nicht mehr erinnern.

Pink

Credit: Frederick M. Brown/GettyImages

Vergisst den Text
Schon im August 2017 war P!nk beim V Festival im britischen Chelmsford negativ aufgefallen, als sie während ihrer Performance den Text von gleich zwei Liedern nicht mehr auf der Reihe bekommen hatte. Ob bei “Get The Party Started” oder “U + Ur Hand”, das US-amerikanische Ausnahmetalent bliebt für Sekunden stumm und blickte fragend in die Menge.

“Normalerweise brauche ich vier Jahre, um einen Song zu lernen. Ich wünschte, ich würde damit aufhören, jetzt zu zittern. Dankschön, dass ihr mich zehn Jahre später immer noch unterstützt. Ich habe heute Abend so viele Worte vergessen”, gestand die zweifache Mutter während ihrer Performance. Doch das war nicht das erste und auch nicht letzte Mal: Bei weiteren Gigs in der Vergangenheit hatte die Musikerin Lyrics von einigen ihrer Tracks die Lyrics nicht mehr auf dem Schirm und konnte sich nicht mehr dran erinnern, wie man eigentlich Gitarre spielt ...

Nächster Fauxpas
Natürlich können ihre Fans verstehen, dass P!nk beim ein oder anderen Lied einige Wörter vertauschen kann - wer kann sich schließlich Lyrics von über 70 Songs merken? 21 dieser Lieder hat sich die Musikerin jedoch selbst ausgesucht, sie auf die Setlist ihrer aktuellen “Beautiful Trauma World Tour” geschrieben und diese bereits 15 Mal performt. Bei ihrer 16. Show im Madison Square Garden in New York City kam es dann einmal wieder zu einem Fauxpas: Während P!nk ihre weltweite Nummer-eins-Single “Who Knew” aus ihrem vierten Studioalbum “I’m Not Dead” präsentierte, stockte ihr plötzlich der Atem und sie gestand lachend: “Scheiße! Ich habe den Text vergessen. Das ist echt schwach. Habt ihr alle eine gute Zeit?”

Nachdem sie einige Zeilen ausgelassen hatte, setzte die 38-Jährige schließlich ihre Performance fort. Ab 55 Sekunden kannst Du Dir die Aktion anschauen: