In Zusammenarbeit mit der polnischen Kosmetikmarke Inglot wird die heiße Latina schon bald ihre eigenen Lippenstifte, Lidschatten und weitere 68 Produkte auf den Markt bringen.

Jennifer LopezCredit: Mike Coppola / GettyImages
 

Der besondere J.Lo-Glow
Am 26. April 2018 wird Jennifer Lopez ihr nächstes Projekt präsentieren und erklärte jetzt via Instagram, dass sie mit der polnischen Kosmetikmarke Inglot, welcher einer der größten Hersteller der Welt im Bereich der Farbkosmetik ist, eine Kooperation eingegangen war. Schon bald wird sie ihre eigene Make-up-Linie veröffentlichen und freut sich bereits auf den Release.

Laut dem “Harper’s Bazaar” hat die heiße Latina 70 Produkte designt und möchte unter anderem Wimperntusche, Lidschatten, Bronzer, Lippenstifte, Rouge und Puder an den Fan bringen. Obwohl die Qualität für Jennifer Lopez im Vordergrund stehen würde, soll sie die noch nicht veröffentlichten Preise ebenfalls den Vorstellungen ihrer Fans angepasst haben, welche sich den J.Lo-Glow schon bald nach Hause holen können.

Rihanna als Beispiel
Warum Lopez erst jetzt auf die Idee gekommen ist, eigenes Make-up auf den Markt zu bringen, weiß man im Übrigen nicht. Wahrscheinlich hat sie sich Kollegin Rihanna zum Vorbild genommen, welche dank ihrer eigenen im September 2017 veröffentlichen “Fenty Beauty”-Linie schon bald zur Milliardärin ernannt werden kann und Schminke von Kim Kardashian und Kylie Jenner alt aussehen lässt.