Eminem hat bis dato noch immer keiner Kooperation mit DJ Khaled zugestimmt. Letzterer Produzent möchte das schon bald ändern und arbeitet seit sechs Jahren ununterbrochen am “perfekten Song”.

DJ Khaled

Credit: C Flanigan / GettyImages

Sind seine Singles nicht gut genug?
DJ Khaled kann zwar einige Nummer-eins-Singles sein Eigen nennen, doch wirklich überzeugen kann er mit Tracks wie “I’m The One” und “Wild Thoughts” einen ganze bestimmten Rapper noch immer nicht - Eminem. Der 45-jährige aus Detroit stammende Superstar will einer Zusammenarbeit einfach nicht zustimmen und bringt DJ Khaled um den Verstand. Im Interview mit dem Billboard-Magazin packte Letzterer nun aus und erklärte, dass er ein großer Fan sei und einen einzigen Wunsch habe.

“Ich habe ihn endlich bei den iHeart Radio Musik Awards getroffen, hatte jedoch keine Chance gehabt, mich mit ihm persönlich zu unterhalten. Ich habe mich via Kamera mit ihm unterhalten. Der nächste Schritt ist für mich, etwas zu liefern, was er toll findet. Ich bin mit seinem Manager befreundet, ich werde mich an ihn wenden und ihm etwas schicken. Hoffentlich bestätigt er dann eine Zusammenarbeit. Ich möchte einfach sicherstellen, dass, wenn ich ihm etwas schicke, es das Richtige ist. Ich hatte schon einige gute Singles fertig für das Album, doch jetzt möchte ich etwas besseres kreieren. Ich hoffe, er stimmt zu - Ich bin ein großer Fan.”

Im Übrigen hat DJ Khaled schon häufiger versucht, Eminem für einen gemeinsamen Track überreden zu können. Im Interview mit den “Yahoo! News” gestand der Produzent bereits im Juni 2017, dass er sein Glück schon seit sechs Jahren versucht: “Ich möchte mit ihm zusammenarbeiten. Ich habe es schon häufiger probiert und ich werde es wieder versuchen. Dieses Mal werde ich jedoch sicherstellen, dass ich den richtigen Beat dabei habe. Ich glaube nicht, dass er dann nein sagen wird. Ich glaube einfach, ich muss das Lied richtig präsentieren.”