Bei seiner Performance im australischen Perth kletterte ein übereifriger Fan zu Ed Sheeran auf die Bühne und wurde von dem britischen Musiker mit einem Handschlag und einem coolen Spruch begrüßt.
 
Ed Sheeran

Credit: Kevork Djansezian / GettyImages

Sheeran in seinem Element
Am ersten Wochenende im März 2018 startete Ed Sheeran in seine vielversprechende nächste Etappe seiner “Divided”-Welttournee und stand für seine australischen Fans in Perth auf der Bühne. Die komplette Arena war restlos ausverkauft, die Stimmung war auf dem Höhepunkt und der rothaarige Brite feierte einen gelungenen Auftakt in Down Under. Vor allem aber spielte sich der 26-Jährige in die Herzen seiner Supporter, welche ihren Star gerne einmal näher kennenlernen wollen. So gerne sogar, dass eine junge Dame direkt mal auf die Bühne geklettert und auf Ed zugelaufen war. Dieser reagierte auf den übereifrigen Fan total gelassen, streckte ihr direkt die Hand entgegen und sagte: “Kumpel, ich glaube du musst jetzt von der Bühne verschwinden.”

Diese Aktion wurde auf jeden Fall von seinem Publikum gefeiert, während das Mädchen von einigen Sicherheitsmännern in den Backstagebereich gebracht und anschließend der Polizei übergeben wurde. Ob ihr Verhalten weitere Folgen haben wird, weiß man unterdes noch nicht. Seine Supporter hingegen sind sich sicher, dass sie solch eine Aktion bei allen anderen geplanten Konzerten nicht noch einmal sehen wollen.

Brite muss sich geschlagen geben
Einen erfolgreichen Start in den nächsten Teil seiner Welttournee hat Sheeran auf jeden Fall verbuchen können. In Deutschland hingegen musste er sich nun gegen einige Vögel geschlagen geben. Eigentlich hätte der 26-Jährige am 22. Juli 2018 auf dem Gelände des Flughafens Essen/Mühlheim eine Performance vor 80.000 Konzertbesuchern geben wollen. Aufgrund des deutschen Naturschutzbundes und den dort angesiedelten Feldlerchen musste seine Location jedoch verlegt werden, sodass Ed auf der Bühne auf dem Messegelände in Düsseldorf stehen wird. Der Gig ist bereits seit Monaten restlos ausverkauft, alle gekauften Tickets behalten auch weiterhin ihre Gültigkeit.