Passend zum Valentinstag veröffentlichte Spotify eine spannende Statistik zu den beliebtesten Tracks zu den Themen "Liebe" und "Sex" in Deutschland.

Rosen

Credit: Alina Sofia / Unsplash

Der Tag der Liebe
Der Valentinstag gehört für viele Pärchen zu den schönsten gemeinsamen Erlebnissen im Jahr – immerhin dreht sich alles nur um Herzen, Romantik und die Liebe. Bei einem perfekten Date darf natürlich die passende Atmosphäre nicht fehlen: Gedämpftes Licht, eine Menge Kerzen und vielleicht sogar ein kleines Kaminfeuer eignen sich hierfür ideal – am wichtigsten ist aber natürlich die passende musikalische Untermalung. Welche Love-Songs in Deutschland am meisten gehört werden, hat jetzt Spotify Berlin mit einer neuen Statistik enthüllt, die der Streaming-Anbieter in einem Blog-Post veröffentlichte.

Candlelight Dinner

Credit: Bruce Mars / Pexels

Die beliebtesten Love-Songs
Auf dem dritten Platz der meistgestreamten Love-Songs in Deutschlands Spotify-Playlists steht John Legend mit "All of Me". Der Liebesklassiker wurde weltweit auf der Plattform bereits fast 700 Millionen Mal angehört und darf auf keiner Valentinstags-Wiedergabeliste fehlen. Die Silbermedaille sicherte sich DJ Snake mit "Let Me Love You". Ganze 900 Millionen Mal wurde der Track mit Justin Bieber als Feature auf der ganzen Welt gestreamt. Der junge Sänger aus Kanada scheint es Verliebten besonders angetan zu haben, denn mit seinem Song "Love Yourself" steht er in Deutschland an der Spitze der beliebtesten Lieder, die in Playlisten mit "Love" oder "Liebe" im Titel enthalten sind. Auch international ist der Track überall zu finden: Über eine Milliarde Mal wurde er bereits auf der Plattform gestreamt. Interessanterweise handelt es sich bei dem Mega-Hit, der von Ed Sheeran, Benny Blanco und Biebs selbst geschrieben wurde, eigentlich um einen unsanften Trennungssong. Die Zahlen sprechen aber für sich – Justin macht den Valentinstag schon fast zum "Belieber"-Day.

Liebe

Credit: Alejandra Quiroz / Unsplash

Sex Sells
Am Valentinstag wird nicht nur die Liebe an sich gefeiert, sondern auch das Liebemachen. In Deutschlands Playlists mit "Sex" im Titel steht dabei sogar ein Deutschrap-Track an der unangefochtenen Spitze: Ali Bumaye und Shindy belegen mit ihrem Feel-Good-Song "Sex ohne Grund" die Eins. Ganze 32 Millionen Mal wurde der Titel bereits gestreamt. Hinter den "Ersguterjunge"-Rappern landen die Cheat Codes mit "Sex". Mit über 460 Millionen Streams ist der Track weltweit sogar deutlich erfolgreicher – in Deutschland reicht es allerdings nur für den zweiten Platz. Komplettiert wird die Top Drei von einem unserer absoluten Lieblingssongs: "SexyBack" von Justin Timberlake. Das umschließende Album "FutureSex/LoveSounds" ist ein All-Time-Klassiker und wird wahrscheinlich noch in über 50 Jahren den perfekten Soundtrack zum Valentinstag liefern. Für Verliebte, denen das nicht reicht, hat Spotify sogar eine eigene Playlist mit dem Titel "Valentine's Day Love" erstellt. Mit diesen 92 Songs sorgt Ihr für fast 6,5 Stunden voller knisternder Romantik-Atmosphäre.

Zu kitschig? Zu langweilig? Zu gefühlvoll? Für alle, die mit diesen Liebesliedern nicht viel anfangen können, bieten wir mit unseren bigFM Webstreams das perfekte Kontrastprogramm für Fans jedes Genres.