Der Brite bedankte sich bei seiner Kollaborationspartnerin und freute sich über den erneuten ersten Platz in den US-Charts.
 
Ed Sheeran & Beyoncé

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Duett “Perfect”
Ed Sheeran selbst befindet sich zur Zeit auf seiner großen “÷"-Welttournee und veröffentlichte immer mal wieder Singles aus dem dazugehörigen Album. Zuletzt droppte er gegen Ende September seinen Track “Perfect”, welchen er für seine Langzeitfreundin Cherry Seaborn komponiert hatte und das passende Musikvideo. Das Lied schaffte es in 21 Rankings weltweit an die Spitze der Charts, wurde besonders bei uns in Deutschland gefeiert und mit einer Platin-Schallplatte ausgestattet.

Nummer-eins-Single
Am 01. Dezember überraschte der rothaarige Brite seine Anhänger dann mit einer Sonderedition des Songs und präsentierte ein Duett mit Beyoncé höchstpersönlich. Diese Version wurde von seinen amerikanischen Anhängern noch häufiger gestreamt und erstanden, sodass sich Ed über seine zweite Nummer-eins-Single in den Vereinigten Staaten von Amerika freuen konnte. Via Instagram bedankte er sich aus diesem Grund bei seiner musikalischen Partnerin und gestand: “Es fühlt sich wahnsinnig an, das zu sagen, doch ich habe jetzt zwei Nummer-eins-Singles in Amerika. Eine schaffte es Anfang 2017 an die Spitze und eine am Ende. Was für ein Jahr für mich. Ich möchte mich bei Beyoncé bedanken, da sie meiner neuen Version eine Stimme gegeben hat und ich danke allen, die mich unterstützt haben. Ich seid die Besten!”

 

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Während Ed mit “Shape of You” ganze zwölf Wochen in diesem Jahr an der Spitze der US-Charts thronte, konnte sich Queen Bey nach neun Jahren erneut über solch einen Hit freuen. Zuletzt schaffte es ihre Single “Single Ladies (Put a Ring on It)” aus 2008 auf Platz eins.

Hier geht's zur Kooperation: