Für Ed Sheeran war es gar nicht so leicht, seine "Perfect"-Duettpartnerin per Mail zu erreichen. 
Ed Sheeran & Beyoncé

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Plaudert über Kooperation
Am Freitag, den 01. Dezember 2017 brachte Ed Sheeran eine neue Version seiner Single “Perfect” auf den Markt. Dieses Mal konnte man die engelsgleiche Stimme von Superstar Beyoncé auf dem Track erklingen hören, welcher seither millionenfach auf Spotify und Co. gestreamt wurde:

Im Interview mit “ET” beim “KISS FM iHeartRadio Jingle Ball” plauderte Ed schließlich aus dem Nähkästchen und gestand, dass Beyoncé tatsächlich wöchentlich ihre E-Mail-Adresse wechseln und er sie deshalb feiern würde.

“Im Verstecken ist sie wirklich gut. Mir gefällt das. So würde ich auch gerne sein, denke ich. Also habe ich sie angeschrieben, dann haben wir am Telefon miteinander gesprochen und seit Mai das Duett geplant. Doch dann kamen natürlich ihre Zwillinge. Wir haben die Arbeiten schließlich im September abgeschlossen und seitdem hatte ich den Track auf der Halde liegen.”

 

@marksurridge

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Auf Tour
Ob Ed bei einigen seiner 197 Gigs der “÷”-Welttournee Queen Bey mit am Start haben wird, weiß man im Übrigen nicht. Vielleicht haben seine deutschen Fans in Berlin, Essen, Hamburg und München etwas mehr Glück, den Musiker im Juli 2018 noch einmal live zu erleben und von ihm überrascht zu werden. Karten für diese Gigs sind unterdes bereits ausverkauft.