Die schwedische Musikerin hat immer ein loses Mundwerk und gestand nun, dass sie sich alles offenhalten und “niemandem exklusiv” gehören würde.
 
Zara Larsson

Credit: Dave J Hogan / GettyImages

Offen und ehrlich
Schon in der Vergangenheit sorgte Zara Larsson immer mal wieder für Aufsehen. So sprach sie erst im April 2017 im Interview mit “Box Plus Network” darüber, dass sie als Frau ein schweres Los gezogen hat und gestand: “Als Frau ist es sehr schwer, etwas richtig zu machen. Was auch immer du machst, es ist immer falsch. Solltest Du einmal super sexy sein, ist es auch nicht das Richtige. Solltest du es nicht sein, ist das auch wieder falsch.”

Auch über das Thema Sex und Liebe lässt sich die Schwedin immer mal wieder aus, veröffentlicht lustige Bildchen im Netz, quetschte unter anderem ihren linken Unterschenkel in ein Kondom und erklärte dazu im Untertitel: “Für alle Männer, die glauben, dass ihr Penis zu groß sei … Setzt euch hin und lasst das Bild auf euch wirken.”

 

To all the guys saying "my dick is too big for condoms" TAKE A SEAT

A post shared by Zara Larsson (@zaralarsson) on

In einer Beziehung mit mehreren Typen
Im neuesten Streich sprach die “Ain’t My Fault”-Interpretin über ihre persönlichen Beziehungen und stellte klar, dass sie niemandem gehören würde.

“Ich date ein paar Leute. Niemand hat Exklusivrechte für meine Person”, so Larsson, denn scheinbar war noch nicht der Richtige dabei. “Vor allem aber stehe ich auf Leonardo DiCarpio, als er noch 25 Jahre jung war. Er ist einfach nicht von diesem Planeten.”

Was Brian Whittaker wohl dazu zu sagen hat? Mit diesem jungen Mann ist die hübsche Schwedin in den letzten Wochen immer mal wieder fotografiert worden und stellte selbst einige Selfies mit dem Model ins Netz ...