Die “Won’t Back Down”-Interpreten haben sich erneut im Studio getroffen und eine weitere Single aufgenommen.
 
Eminem

Credit: Light Brigade/Bauer-Griffin / GettyImages

Nicht die erste Zusammenarbeit
Bereits vor sieben Jahren kooperierten Pink und Eminem für den Track “Won’t Back Down”, welcher auf der LP “Recovery” zu finden war. Über diese Zusammenarbeit sprach die zweifache Mutter im Anschluss und erklärte dem “SPIN”-Magazine: “Ich denke, Eminem ist einer der poetischsten und witzigsten Menschen im Musikbusiness. Ich hatte immer Angst davor, dass er mich als Opfer aussucht und mich mit seinen Lyrics zerreißt. Doch er war immer nett zu mir und hat mich dann für sein Album angefragt. Also muss ich irgendwas richtig gemacht haben.”

Auch Eminem hat Pink in den Himmel gelobt, als er bei BBC Radio 1 zu Besuch war und gestand damals: “Ich habe ihre Arbeit und das, was sie tut, immer respektiert. Als wir den Track erstellt haben, habe ich ihre Stimme gehört und gewusst, dass es einfach passt. Sie hat mich umgehauen.”

Beide waren scheinbar so überzeugt, dass sie sich ein weiteres Mal im Tonstudio getroffen hatten, wie “iHeartMedia”-Programmchef Tony Travatto im interview mit der Show “Mojo in the Morning” erklärte: “Es gibt eine neue Single der beiden und sie ist einfach unglaublich. Ich hatte die Chance, eine der ersten Personen zu sein, welche sie zu Ohren bekommen hat. Und das Lied wird schon bald veröffentlicht.”

Ob der Track auf Ems noch namenlosen LP oder Pinks kommendem Album “Beautiful Trauma” erscheinen wird, ist bislang nicht bekanntgegeben worden.