Solltest auch Du mit Deinem Nachwuchs ein Konzert von Ed Sheeran besuchen wollen, kannst Du Dich nicht nur auf eine super Show freuen ...
 
Ed Sheeran

Credit: Larry Marano / GettyImages

Wir kennen es doch alle
Konzerte von Justin Bieber, Beyoncé und Taylor Swift sind binnen Minuten weltweit ausverkauft. Es geht sogar soweit, dass man kurz nach dem eigentlichen Release Tickets auf dem Schwarzmarkt kaufen kann, sollte man das drei bis zehnfache hinblättern wollen. Doch selbst wenn man beim regulären Sale einen Stehplatz ergattern konnte, kann man sich dadurch noch nicht auf der sicheren Seite sehen, denn: Am Tag des Konzertes muss man damit rechnen, dass man mindestens zehn Stunden vor der Halle anstehen muss, um sich überhaupt einen guten Platz  sichern zu können. Solltest Du bei eben genannten Musikerin in der ersten Reihe stehen wollen, musst Du entweder Glück oder bereits einige Tage vor der Arena gezeltet haben.

Auch bei Gigs von Superstar Ed Sheeran kann man damit rechnen, dass man überhaupt keine Karte für eines seiner Konzerte ergattern kann. Sollte man dann doch erfolgreich gewesen sein und konnte sich einen Sitzplatz sichern, kann es passieren, dass man plötzlich in die erste Reihe gerufen wird. Dazu erklärte der Musiker in der vergangenen Woche der “The Sun”:

“Manchmal frage ich mich, ob mich überhaupt jemand mag … Bei meinen Shows geben wir immer der letzten Reihe Karten für die erste Reihe. In den obersten Rängen finden sich immer Kinder und die lassen wir dann an die Bühne. Diese Leute in der ersten Reihe zu haben und zu sehen, dass dich diese Kinder anlächeln und sich in der Musik verlieren, das erinnert mich daran, dass die Internet-Welt nicht wirklich eine Bedeutung hat.”

Einfach nur TOP, Ed!