Der Superstar geht schon bald auf Weltreise, kooperiert mit unterschiedlichen Wohltätigkeitsorganisationen und verschenkt Konzertkarten an diese.
 
Katy Perry

Credit: Mauricio Santana / GettyImages

Verschenkt Konzertkarten
Katy Perry wird schon bald in ihre “Witness World Tour” starten und unter anderem am 23. Mai 2018 in der Kölner Lanxess Arena ihre Fans verzaubern und am 06. Juni in der Berliner Mercedes-Benz Arena auf der Bühne stehen und ihre Show ein weiteres Mal abspielen. Doch nicht nur bei uns in Deutschland, sondern auch in einigen Städten der USA kann man die “Chained To The Rhythm”-Interpretin live miterleben.

Damit auch Fans, welche keiner 60 Euro+ in der Tasche haben, die Künstlerin zu Gesicht bekommen können, kooperiert Katy momentan mit der Wohltätigkeitsorganisation “Boys & Girls Club” und erklärte: “Ich glaube daran, dass Taten lauter sind als Tweets. Ich glaube, dass wir persönlich viel mehr tun können, als einfach nur unser Kleingeld zu spenden.”

Auch auf der Website wird darauf aufmerksam gemacht, dass man Tickets für Perrys Konzerte gewinnen kann, sollte man “Boys & Girls Club” Schreibmaterial wie Stifte und Hefte spenden. Sollte man freiwillig mit anpacken, einige Stunden seiner Zeit investieren und andere Kids beim Lernen nach der Schule unterstützen, so könnte man selbst VIP-Tickets plus Meet & Greet mit Katy gewinnen.

Na, wenn das mal kein Anreiz ist, um sich für den guten Zweck einzusetzen.