Katy Perry eine Diebin? Angaben zufolge soll der Superstar bei seiner britischen Kollegin Anne-Marie abgekupfert haben. Was die davon hält? Sie trinkt einen drauf. 

Champagner statt Klage
Anne-Marie Rose Nicholson ist eine britische Singer-Songwriterin, welche mit ihren Liedern “Do It Right”, “Alarm” und “Ciao Adios” die weltweiten Charts stürmte. Vor allem letzterer Song kam beim weiten Publikum gut an und konnte sich selbst in Israel auf Platz eins setzen.

Und was passiert, wenn eine Single super performt? Richtig, sie wird von anderen Musikerin abgekupfert. In diesem Fall soll sich Superstar Katy Perry an dem Lied bedient und es als Inspirationsquelle für ihren aktuellen Hit “Bon Appetit” benutzt haben.

“Ich habe die Gleichheit am Anfang nicht gehört”, gestand Anne-Marie gegenüber “ContactMusic” und fügte hinzu: “Doch ich werde nicht lügen, einige Menschen haben mir eine E-Mail geschickt und mich gefragt, ob ich den Track schon einmal gehört habe. […] Es könnte einfach nur ein Zufall gewesen sein, da es oft im Musikbusiness passiert. […] Ich werde sie nicht verklagen und will kein Geld. Sie könnte mir einfach nur Champagner schicken.”

Na, ob Katy sich auf diesen Deal einlässt?