Der aus Compton stammende Musiker soll am vergangenen Wochenende erste Szenen für die Visualisierung von “Loyalty” gedreht haben. Mit am Start war ebenfalls Superstar Rihanna.

Neuer Clip
Nachdem Kendrick Lamar sein Platin-Album “DAMN.” auf den Markt gebracht hat, folgten die Singleauskopplungen “HUMBLE.” und “DNA.” und die dazu passenden Musikvideos.

Am vergangenen Wochenende dann tauchte ein Clip vom Set einer neuen Visualisierung auf, in welchem man einige halbnackte Mädels, Kendrick Lamar und Rihanna begutachten kann. Während der Hip-Hopper neben seiner Auserwählten liegt, machen sich andere Girls ans Schaffen und wollen den Musiker verführen.

Weitere Informationen zum Dreh gibt es leider nicht. Kendrick selbst hat schon im vergangenen April mit den Moderatoren von “Beats 1” geplaudert und zur Kooperation mit Rihanna folgendes gesagt: “Ich wollte schon immer mit ihr zusammenarbeiten. Ich liebe alles an ihr, ihr künstlerisches Wesen und sie repräsentiert Frauen, welche sich selbst lieben und der Welt zeigen, wer sie sind. Ich habe den Song geschrieben und dabei an sie gedacht. Ich habe sie kontaktiert, wir waren im Studio und es hat geklappt.

Wann das gemeinsame Video auf den Markt kommen wird, weiß man unterdes noch nicht. Solltest Du jedoch nicht mehr länger abwarten wollen, klick’ Dich rein und hör’ Dir die Nummer an: