Der britische Superstar erklärte, dass er erst begreifen musste, dass auch er Fehler macht und aus diesen im Nachhinein lernen würde.
 
 

• #onedirection #harrystyles #harry #harrylove #barry #hazza #zarry

A post shared by Niall horan & Harry styles (@hazza_styles32) on

Irren ist menschlich
Harry Styles veröffentlichte erst am vergangenen Freitag sein selbsternanntes erstes Debütalbum als Solokünstler. Danach packte er seine Sachen und ist seither 24/7 unterwegs und promotet sein Werk. Mit den Journalisten von “USA Today” zum Beispiel hat er sich getroffen und über seine Musik, Zukunftspläne und seine eigenen Vorstellungen eines Popstars gesprochen.

“Ich konnte endlich ich selbst sein, meine Ideen und meine Lieder produzieren und ich hoffe, dass meine Fans diese sich anhören und mitfühlen können. Es ist wichtig, dass ich ehrlich bin und über nichts singe, was nicht stimmt.”

 

So adorable • #onedirection #harrystyles #harry #hazza #barry #zarry #harrylove

A post shared by Niall horan & Harry styles (@hazza_styles32) on

“Ich glaube wir sollten alle dazu fähig sein und zugeben können, dass auch wir Fehler machen. Im Nachhinein müssen wir aus diesen lernen und als gutes Beispiel vorangehen. Ich hoffe, dass meine Fans sich das Album anhören und begreifen, dass sie das machen sollen, was ihnen wirklich Spaß macht, was sie lieben. Sie müssen mit sich selbst im Reinen sein und sich selbst erlauben, auch mal verletzt zu werden.”

Hier geht’s zu “Harry Styles”: