Die australische Sängerin performte ihren Hit "Elastic Heart" bei der "The Ellen Degeneres Show“ und ließ anderen dabei erneut den Vortritt. Womit die vierfach nominierte Sängerin uns wohl bei den Grammys überraschen wird?


Sia 5

Bild: HelgaEsteb/Shutterstock.com


Sie stellt andere in den Mittelpunkt

Gerade als wir dachten, Sia könnte ihren Auftritt in der “Saturday Night Live“-Show vor zwei Wochen nicht mehr toppen, überrascht uns die mysteriöse Sängerin mit einer weiteren Performance der etwas anderen Art.

Die Sängerin performte ihren Hit „Elastic Heart (Lyrics)“ aus dem Album „1000 Forms of Fear“ und zeigte sich dabei erneut mit der Tänzerin Maddie Ziegler, die bereits bei dem Video zu ihrer Single „Chandelier (Lyrics)“ mitgewirkt hatte. Ähnlich wie bereits in der “Saturday Night Live“-Show stellte Sia die zwölfjährige Tänzerin in den Mittelpunkt ihrer Performance.

Sia selbst blieb im Hintergrund und sang mit einer überlangen Perücke aus einer Art weißen Box so, dass nur ihr Kopf und Mund zu sehen waren. Die Szene wurde von weiteren kleinen Kinder vervollständigt, die den Song mitsangen und die gleichen blonden Perücken wie Sia und Maddie trugen.

Sia bei den Grammys

Beim anschließenden Interview verriet die Sängerin, dass sie bei den diesjährigen 57. Grammy Awards am 8. Februar live perfomen wird. Sia selbst ist für vier Awards nominiert und wird als heißer Kandidaten für den „Record of the Year“-Award gehandelt.