Wie weit ein Fan für seinen Künstler gehen würde, wurde gestern mal wieder unter Beweis gestellt.

Wie weit gehen seine Beliebers?!

Justin Bieber zählt zu den erfolgreichsten Künstlern unserer Zeit und hat Millionen Fans weltweit. Und auch wenn es in letzter Zeit eher ruhig um seine musikalischen Werke ging, so bleiben ihm seine Belieber immer treu.

Wie weit seine Fans gehen, um dem Superstar einmal nah sein zu können, wurde gestern mal wieder unter Beweis gestellt.

Invalid Scald ID.

Bild: YouTube

Fan fällt aus fahrendem Auto

Justin hatte sich in den letzten Tagen ein wenig zurückgezogen und wollte eigentlich nur einen entspannten Samstagnachmittag im Fitnessstudio in Beverly Hills verbringen. Sein privater Fahrer holte Bieber in seinem Zuhause ab und fuhr den Superstar zum Gym.

Als dieser nach seiner Session das Studio wieder verließ, warteten bereits dutzende Fotografen und Fans auf den „Baby“-Sänger. Autogramme schrieb er nicht, sondern stieg direkt ins Auto und fuhr davon. Einige Fans hingegen ließen nicht locker und setzten zur Verfolgungsjagt an. Als Justins Wagen nun an einer roten Ampel anhalten musste, wollte ein Fan die Gelegenheit nutzen, um ein Bild mit ihrem Idol zu machen. Dumm nur, dass die Mutter des Teenagers nicht mit dem Aussteigen ihrer Tochter rechnete und genau in dem Moment aufs Gas tritt. Das Mädchen fiel aus dem Auto, direkt auf die Straße und verletzte sich leicht.