Der Musiker wird ab September auf Tour sein und selbst bei uns in Köln und Berlin Halt machen und alle Fans aus den Socken hauen.
 
 

A post shared by Midge (@midgeymidge98) on


Schafft er den Absprung?
Sobald man in einer Boy- oder Girlband ist, hat man einen ganz speziellen Ruf. Nicht viele Musiker/innen schaffen den Absprung zum erfolgreichen und eigenständigen Künstler. Lediglich Robbie Williams und Justin Timberlake konnten Nummer-eins-Hits auch im Alleingang veröffentlichten und den Zeiten als Gruppenmitglied Lebewohl sagen.

Die Jungs von One Direction versuchen es im Moment ebenfalls alle gleichzeitig zu schaffen. Drei der vier Sänger veröffentlichten bereits einige Songs und möchten sich jetzt eine eigene Fangemeinde aufbauen. Harry Styles zum Beispiel tourt momentan von einer Fernsehaufnahme zur nächsten und promotet seine Single “Sign of the Time” und das dazu passende selbsternannte Album. Letzterer Streich wird am 12. Mai veröffentlicht und macht den Briten schon ganz nervös.

“Harry Styles LIVE ON TOUR”
Damit er nicht nur einen Nummer-eins-Hit sein Eigen nennen kann, schiebt er auch direkt seine erste ganz eigene Tour nach und möchte mit dieser sein Debütalbum vermarkten. Vom 19. September bis zum 08. Dezember wird der schnuckelige Musiker auf Welttournee sein und ganze zwei Mal bei uns in Deutschland seine Zelte aufschlagen. Demnach kommt Harry am 27.10 in Köln und am 07.11 in Berlin vorbei und freut sich schon jetzt auf die Gigs.

 

/ / SEE.YOU.SOON / /

A post shared by @harrystyles on

Tickets kann man sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sichern.