Nun ist Taylor Swift an der Reihe. Hacker haben sich bei ihr ins System eingeloggt und ihre Accounts bei Instagram und Twitter gehackt.

Taylor 4

Bild: HelgaEsteb/Shutterstock.com

Ihre Accounts wurden geknackt

Eigentlich verbrachte Taylor Swift ihre letzten Tage auf der Insel Maui und genoss die Ruhe mit ihren Freunden der Band HAIM. Doch nun hat auch dieser Urlaub einen fiesen Nachgeschmack getragen, als sich die Paramore Frontfrau Hayley Williams mit Swift in Verbindung setzte, um ihr von dem Hackerangriff zu berichten.

„Danke Hayley, dass du die Erste warst, die mich kontaktiert hat und mir Bescheid gegeben hat. Hacker haben sich anscheinend heute Morgen in meine Accounts geschlichen. Du bist eine wahre Freundin“, schrieb Taylor auf Twitter.

"Hacker werden nichts finden!"

Am gestrigen Dienstag konnten sich Hacker Zugang zu Taylor Swifts Instagram und Twitter Account verschaffen und forderten ihre Fans auf, anderen Profilen zu folgen. Des Weiteren wollen sie Nacktbilder der Sängerin veröffentlichen.

Nachdem Taylor Wind von dem Spektakel bekommen hatte, richtete sie ihre Tweets an eben diese Diebe. „Cause the hacker gonna hack, hack, hack, hack, hack…“ schrieb sie als Anspielung auf ihren Song „Shake It Off“. „P.S. Ihr sagt, ihr habt Nacktbilder von mir?! Pssssh! Das hättet ihr wohl gerne! Ihr werdet nichts finden und müsst wohl zu Photoshop greifen.“

Invalid Scald ID.

Bild: Twitter/TaylorSwift13

Dieser Angriff war der Erste für die 25-Jährige und wird wohlmöglich nicht der letzte sein. Twitter und auch Instagram haben ihre Profile bis auf weiteres lahm gelegt und werden sich erst einmal auf die Suche nach dem Täter machen.