Harrys guter Kumpel Nick gestand im Interview mit dem “GQ Magazin”, dass der Musiker schon bald seine erste eigene Platte auf den Markt bringen wird.

Neues Album
Harry Styles hat in der Auszeit von One Direction erst in einem Film mitgespielt und schrieb nun erstmals eigene Songs für sein bald erscheinendes Soloalbum. Sein guter Kumpel Nick Grimshaw gestand aus diesem Grund im Interview mit dem “GQ Magazin”, dass er nach Jamaika gejettet sei und dort im Tonstudio gearbeitet hatte.

“Er hat Angst, dass ich seine neue Musik nicht leiden kann. Er hat alle Lieder auf Jamaika aufgenommen, also hoffe ich auf solch einen hellhäutigen Raggae-Blues”, lachte Grimshaw abschließend.

Lehnte Eds Tracks ab
Doch nicht nur der Radiomoderator, sondern auch Freund Ed Sheeran sagte bereits, dass Harry ein eigenes Ding machen möchte.

“Vor zwei Jahren kam er zu mir und wir haben zusammen musiziert. Und auch Lieder, welche ich für ihn geschrieben hatte, wollte er nicht annehmen. Ich glaube, Harry ist einen anderen Weg gegangen. Es wird super sein, da bin ich mir sicher. Egal, was der Junge anfasst, es wird massiv gefeiert”, so Sheeran.

Wann Harry seine erste Single auf den markt bringen wird, weiß man bislang noch nicht.