Ellie Goulding genoss ihren Kurzurlaub im Schnee und traf in Kitzbühel auf den FC Bayern-Star Mario Götze, der ihr offensichtlich gefiel.

„Hullo Götze“?

Ellie Goulding war übers Wochenende in Österreich, genauer gesagt in Kitzbühel, als Gast bei der Audi Night und traf dort auf unseren Weltmeister Mario Götze. Die „Lights“-Sängerin ließ sich die Gelegenheit für ein Selfie mit dem 22-jährigen Bayern Spieler nicht nehmen und postete das Bild anschließend mit den Worten "Hullo Mario Götze" bei Instagram. Meint sie mit "Hullo" etwa "Hallo"? Egal, der Superstar hat seinen Kurzurlaub im Schnee auf jeden Fall sichtlich genossen.

Invalid Scald ID.

Bild: Instagram/elliegoulding

Sie liebt Gesellschaftstänze

Die 28 Jahre alte Sängerin aus Großbritannien hatte sich den Erholungstrip auf jeden Fall verdient. Sie hat gerade ihr Musikvideo zu der neuen Single „Love Me Like You Do“ veröffentlicht, welches auch auf dem Soundtrack zum Kinofilm „Fifty Shades of Grey“ zu finden ist.

Ellie hatte vorab bereits ein „Coming soon“-Bild auf Instagram gepostet, dass einen Vorgeschmack auf das neue Video gab. „Capital FM“ gegenüber sagte sie: „Ich tanze total gerne und liebe Standardtänze, daher hatte ich gefragt ob wir das nicht in das neue Video einbauen können.“ Gesagt, getan. Die Sängerin trägt in dem Video einen langen schwarzen Rock und ein chices, schwarzes Rüschenoberteil und zeigt wie elegant klassischer Tanz aussehen kann.

Der Soundtrack

Der Soundtrack zu „50 Shades of Grey“ erscheint übrigens am 10. Februar, kurz bevor der Film am Valentinstag in die Kinos kommt. Neben Ellie Gouldings Hit sind auch Künstler wie Beyoncé, die Rolling Stones und Frank Sinatra auf dem Soundtrack vertreten.