In einem Interview mit “BBC” hat der Brite aus Versehen gestanden, dass seine Freundin eine neue LP auf den Markt bringen wird.

Gute Freunde
Ed Sheeran und Taylor Swift sind bereits seit Jahren gut befreundet. Der rothaarige Brite eröffnete damals selbst die “Red”-Konzertreise, stand als Opening Act auf der Bühne und machte sich für TayTay zum Clown …

Auch wenn die Jahre vergangen sind, so wurde ihre Freundschaft immer stärker und Taylor stand immer zu ihrem Kumpel. Auch inspirierte sie den “Shape of You”-Interpreten dazu, dass er sich selbst Katzen zulegt und sich um die haarigen Vierbeiner kümmert.

Und wie das innerhalb einer Freundschaft so ist, erzählt man sich immer mal wieder ein paar Geheimnisse. Eines von diesen hat der Brite im neuesten Interview mit “BBC” aus Versehen ausgeplaudert und erklärt, dass sich Taylor Swift zwar aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat, sie aber trotzdem an einer neuen LP arbeitet, welche Ende des Jahres auf den Markt kommen soll.

“In der Weihnachtszeit ein Album zu veröffentlichen, ist sehr schlau, denn das ist die Zeit, in der alle Leute Platten kaufen”, fügte er abschließend hinzu.

Sheeran selbst hat im Übrigen heute sein langerwartetes drittes Studioalbum veröffentlicht. Hier geht’s zum Stream: