Wie das britische “Heat”-Magazine bekanntgegeben hat, wird das Mitglied von One Direction schon bald auf den ersten Solopfaden wandern.

Schafft er den Durchbruch?
Nicht viele Mitglieder von Boybands können sich im Laufe ihres Lebens von dem Status losreißen und auch im Alleingang Geschichte schreiben. Musiker Zayn Malik hat den Anfang gemacht. Seine Solo-LP “Mind of Mine” wurde im vergangenen Jahr gedroppt und war ein voller Erfolg.

Auch sein damaliger Kollege Niall Horan konnte mit seiner Single “This Town” seine Fans überzeugen und arbeitet momentan fleißig an seinem ersten eigenen Album.

Doch nicht nur Zayn und Niall, sondern auch Louis Tomlinson konnte erste Erfolge im Alleingang verzeichnen:

Harry ist als Nächstes dran
Als Nächstes soll, glaubt man den Worten von Ed Sheeran,  One Direction-Mitglied Harry Styles dran sein.

“Ich habe ein bisschen was gehört. Es bringt ihn wirklich als Künstler und Sänger zur Geltung und das war schon immer der Plan. Ich kann nicht so viel darüber sagen, weil es nicht mein Projekt ist und ich habe auch keine Ahnung, wann es herauskommen wird”, gestand Ed Sheeran dem britischen “Heat”-Magazin und gab später bekannt, dass die Platte von “echter Qualität” zeugt.

Auch Chef des Labels “Columbia Records” - Rob Stringer - sagte, dass sie “nah dran sind” und sich schon richtig auf den Release freuen.

“Wir haben ein Album, von dem wir extrem begeistert sind und es ist nicht mehr weit davon entfernt, fertig zu sein.”

Harry Styles hat sich unterdes noch nicht zu Wort gemeldet.