Gibt es ein Happy End?

Böses Blut
Bereits vor mehr als zwei Jahren kam es zum großen Showdown der Superlative. Taylor Swift und Katy Perry hatten sich zerstritten, da letztere angeblich Background-Sängerinnen von Swift geklaut habe. Die „Shake It Off“-Interpretin hatte daraufhin im Interview mit dem „Rolling Stone“ Magazin erzählt, dass der Streit zwischen ihr und einer Kollegin „geschäftlicher“ Natur wäre. Außerdem sagte Taylor, dass exakt diese Kollegin versucht hatte ihre komplette Tour zu sabotieren, da sie ihr die Mitarbeiter ausspannte.

Im Mai 2015 veröffentlichte Taylor Swift aus diesem Grund ihr Video zum Track „Bad Blood“, in welchem sie ihre Kollegin Katy Perry beleidigte und sie öffentlich angriff.

Bad Blood - Taylor Swift
I'm watching Bad Blood by Taylor Swift

Happy End?
Mittlerweile soll es zu einer Funkstille zwischen Tay und Katy gekommen sein, welche jetzt sogar positiv enden könnte.

Gestern Abend veranstaltete die „Roar“-Interpretin eine Frage-Antwort-Runde auf Twitter und erklärte sich dazu bereit mit Taylor ein Duett aufzunehmen, sollte „diese sich entschuldigen“.

Taylor selbst hat sich noch nicht zu Wort gemeldet. Ob es bald ein Happy End geben wird und sich die beiden Rivalinnen vertragen werden?!