Das ehemalige Mitglied von Destiny’s Child wird schon bald ein Buch auf den Markt bringen.
 

Von der Musikerin zur Autorin
Beyoncé, Michelle Williams und Kelly Rowland gründeten damals die Girlgroup Destiny’s Child, verkauften Millionen von Platten und sahnten Grammys ab. Vor zehn Jahren haben sich die Mädels getrennt und machen seither ihr eigenes Ding.

Letztere veröffentlichte im Alleingang bislang vier Alben und ihren Mega-Hit „Dilemma“ feat. Nelly. Auf diesen Erfolgen möchte sie sich jedoch nicht ausruhen und verkündete nun, dass sie schon bald ein eigenes Buch auf den Markt bringen möchte.

„Ich kann euch noch nicht so viel verraten. Sicher ist jedoch, dass ich momentan ein Buch schreibe, welches es bislang noch nicht gibt. Es ist wichtig, dass dieses bald veröffentlicht wird“, erklärte die 35-Jährige im Interview mit Billboard.

Neue Idee
Ebenfalls gestand Kelly Rowland, dass sie die Zeilen nicht alleine niederschreiben wird: „Das Projekt entsteht in Kooperation mit meiner Ärztin.“

Gerüchten zufolge soll es ein Selbsthilfe-Buch für Menschen sein, die alles verloren haben. Wann das Stück auf den Markt kommt und ob man es in Deutschland kaufen kann, ist bislang noch nicht bekanntgegeben worden.