Der Rüpel-Musiker wurde gestern erneut festgenommen!
 
 

N DA NUEDE

Ein von 1 YOU 2 HATE (@chrisbrownofficial) gepostetes Foto am

Rüpel-Musiker wurde festgenommen!
Der 27-Jährige scheint einfach nicht aus seinen Fehlern zu lernen … Wir alle erinnern uns noch an die Bilder seiner Ex-Freundin Rihanna, welche damals einer Prügelattacke ausgesetzt war. Nachdem sie ihn vor Gericht zerrte, wurde Chris Brown nur auf Bewährung wieder freigelassen.

Im Jahr 2014 verstieß er gegen seine Auflagen und saß dafür mehrere Monate im Gefängnis …

Gestern Abend kam es dann erneut zu einer Festnahme, da Chris eine Frau mit einer Waffe bedroht haben soll.

Was war passiert?
Wie die TMZ berichtete, habe eine Dame die Polizei gerufen, nachdem der Musiker ihr drohte. Beide befanden sich zum Tatzeitpunkt auf seinem Anwesen. Wer die Lady ist, ist bislang noch nicht bekanntgegeben worden.

Sicher ist jedoch, dass sich stundenlang Chris Brown in seinem Haus verbarrikadiert hatte, bis sein Anwalt und die Ordnungshüter erschienen waren.

Bereits vor dem Eintreffen verhöhnte der Rüpel-Musiker die Polizei in mehreren Videos auf Instagram und sagte unter anderem folgendes: „Wenn ihr mit eurem Durchsuchungsbefehl für was auch immer hier ankommt, werdet ihr nichts sehen, ihr Idioten" oder "Ihr seid die schlimmste Bande der Welt, die Polizei.“

Mittlerweile soll er in Untersuchungshaft sitzen.