Der schwedische DJ wird sich ein für alle Mal als Musiker zurückziehen. Mit einem Knall wurde er gestern auf Ibiza verabschiedet.

Nahm mit bewegendem Brief Abschied
Vor auf den Tag genau fünf Monaten wandte sich Avicii mit einem bewegenden Brief an seine Fans und erklärte, dass er sich ein für alle Mal aus dem Musikbusiness zurückziehen möchte.

So sagte er unter anderem folgendes: „Hallo Welt! Danke, dass ich so viele Jahre meine Träume verwirklichen konnte. Ich werde für immer dankbar sein, das alles mit der Hilfe meines Teams und meiner geliebten Fans erreicht zu haben. Ich danke allen, die hinter mir gestanden haben und mit mir an meinen Träumen gefeilt haben.

All meine Entscheidungen und meine Karriere habe ich gewählt, weil ich die Musik liebe und nicht, weil ich auf materielle Dinge stehe. Ich weiß, dass ich gesegnet bin, weil ich durch die Welt reisen und performen kann. Aber das echte Leben als Mensch hinter dem Künstler kam bislang immer zu kurz.

Ich werde niemals aufhören, Musik zu machen - und ich werde weiterhin mit meinen Fans durch die Musik kommunizieren. Dennoch habe ich mich jetzt dafür entschieden, meine kommende Tour als letzte anzusehen. Meine letzten Shows. Lasst uns mit einem BANG das Ende feiern!“

Letzte Party
Mit einem riesen BANG wurde der „Hey Brother“-Produzent gestern auf Ibiza verabschiedet. So stand Avicii im "Ushuaia" an den Plattenspielern und performte ein letztes Mal für seine Fans.

Im Vorprogramm legte sein DJ-Kollege KSHMR auf. Dieser wandte sich bereits vor der Show an seine Fans und erklärte via Twitter: „Wenn meine Show mit Avicii wirklich seine letzte ist, dann bin ich natürlich geehrt und gleichzeitig bricht es mir das Herz.“

Mit den Worten: „Ich danke Euch von ganzem Herzen, ich liebe Euch alle" soll er seine Fans verabschiedet haben.